ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Amir Khan (Foto: Gene Blevins Hoganphotos Golden Boy Promotions)

Amir Khan hat nach längerer Inaktivität wieder einen Kampf bestritten.… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

 

Odlanier Solis übt harte Kritik

Solis: "Ich knocke beide Klitschkos aus!"

Schwergewichtler Odlanier Solis (Foto: ARENA)Schwergewichtler Odlanier Solis (Foto: ARENA)

Der dreimalige Amateur-Weltmeister und Olympiasieger von 2004 Odlanier Solis übt harte Kritik an seinen Berufskollegen. Nach dem klaren Sieg von Wladimir Klitschko am Samstag in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen gegen den Usbeken Ruslan Chagaev meldete sich der Kubaner zu Wort und erklärte: "Das war eines WM-Kampfes unwürdig."

Der 29-Jährige, der bislang in 14 Profikämpfen 14 Siege für sich verbuchte, fuhr fort: "Natürlich sah Klitschko stark aus, aber das doch nur, weil wieder mal sein Gegner nichts gemacht hat. Es scheint so, als würden alle vor Ehrfurcht erstarren, wenn sie einem der Klitschkos gegenüberstehen. Ich kann garantieren: Bei mir wäre das nicht so!"

Zuletzt hatte Solis am 12. Juni in Miami im US-Bundesstaat Florida im Ring gestanden und den Amerikaner Dominique Alexander nach nur zwei Minuten und 55 Sekunden der ersten Runde vorzeitig besiegt. "Dasselbe würde ich auch mit beiden Klitschkos machen", ist sich die Nummer acht der WBC-Schwergewichts-Weltrangliste sicher.

"Vielleicht nicht in der ersten Runde, aber ich knocke sowohl Wladimir als auch Vitali aus. In jedem Fall würde ich mich nicht hinstellen und mich verhauen lassen wie alle anderen so genannten Herausforderer. Ich bin der einzige echte Gegner für die Klitschkos und ich bin jederzeit bereit, das zu beweisen", verkündete Odlanier Solis vollmundig.

zurückFrank Bleydorn, 22.06.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0248