ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Ulf Steinforth arbeitet mit MDR zusammen

Jubiläumsveranstaltung am 07. März

Bösel, Hammer, Ronert (Foto: Peter Gercke / SES)Bösel, Hammer, Ronert (Foto: Peter Gercke / SES)

SES Boxing feiert im März 2015 sein 15-jähriges Jubiläum und kann zudem seine 100. Box-Veranstaltung im edlen Rahmen des Maritim Hotels in Magdeburg zelebrieren und der MDR wird diese besondere Veranstaltung mit der Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ übertragen.

Mit einer großen Jubiläums-Box-Gala am Samstag, den 7. März wird der Magdeburger Box-Stall seine großen Erfolge, seine ambitionierte Positionierung im deutschen Box-Sport demonstrieren. Neben den beiden Hauptkämpfen mit der Weltmeisterin Christina Hammer und dem jungen WBO-Inter-Conti-Champion Dominic Bösel wird auch die gesamte Garde der Talente des „Team Deutschlands“ in den Ring steigen, um den Beweis anzutreten, das auch die Zukunft des deutschen Box-Sports maßgeblich von SES Boxing mitgestaltet werden wird! Mit dem IBF-Junioren-Weltmeister im Cruisergewicht Dennis Ronert wird ein dritter Titelkampf, ausgetragen. Der erst 22-jährigen aus Koblenz ist die deutsche Nachwuchshoffnung im Cruisergewicht. Mit dem Schwergewichtler Tom Schwarz und dem Halb-Schwergewichtler Moritz Stahl, beide aus Halle / Saale, dem Berliner Mittelgewichtler Domenic von Chrzanowski, Tom Pahlmann aus Greifswald und Felix Lamm aus Nordhausen ist diese Formation junger deutscher Talente auf der SES-Jubiläums-Box-Gala viel mehr als ein Vorprogramm und demonstriert beispielhaft die Zukunft von SES Boxing und wohl auch des deutschen Box-Sports! Die Box-Fans in ganz Deutschland werden sich auf diese 100. Box-Veranstaltung von SES Boxing in der „Box-Hauptstadt“ Magdeburg freuen können.

Der MDR steigt ab sofort als weiterer TV-Partner bei SES Boxing ein und wird diese SES-Jubiläums-Box-Gala ab 22.30 Uhr aus dem Maritim Hotel Magdeburg mit „SPORT im Osten – Boxen live“ übertragen

Mit „SPORT im Osten – Boxen live“ symbolisiert der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR), wie dieser Sender die „sportliche Nachführarbeit“ von SES Boxing für den deutschen Boxsport in den nächsten Jahren begleiten wird. Zudem wird der MDR, als weiterer und neuer TV-Partner von SES Boxing, diese besondere Veranstaltung nutzen, um einen besonderen Auftakt für die zukünftig folgenden Live-Übertragungen bei dieser Premiere zu setzen.

SES-Promoter Ulf Steinforth: „2015 wird für SES Boxing ein denkwürdiges und wichtiges Jahr. Wir feiern unser 15-jähriges Bestehen und können am 7. März mit der SES-Jubiläums-Box-Gala unsere 100. Veranstaltung in einem sehr würdigen Rahmen umsetzen. Nun sind wir zudem noch sehr stolz, die Zusammenarbeit mit dem MDR als einem weiteren TV-Partner verkünden zu können. Dieser verkörpert für die Regionen im Osten eine sehr hohe Sportkompetenz und vertritt unsere Heimat. Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit!“

Wolf-Dieter Jacobi, Fernsehdirektor des MDR: „Wir haben über die Jahre die Verdienste von Ulf Steinforth und seinem SES-Boxstall kennen und schätzen gelernt. Er brennt für den Boxsport! Dem starken und jungen SES-Team und insbesondere den starken Frauen von SES Boxing wollen wir mit unserem sehr erfahrenen Redaktionsteam, welches eine große Boxerfahrung mitbringt, eine Chance im TV geben. Im ersten Jahr sind vier Veranstaltungen im MDR-Sendegebiet geplant. Der MDR will grundsätzlich mehr Live-Berichterstattung im Bereich Sport anstreben. Hier hat der Boxsport großes Potential, denn die Nachfrage der Zuschauer soll bedient werden!“

zurückIngo Barrabas, 23.01.2015

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0221