ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Browne und Mundine siegen in Australien

Kampftag am Mittwoch

Lucas Browne bleibt weiter unbesiegt. Der Schwergewichtler gewann am vergangenen Mittwoch im australischen Melbourne gegen Chauncy Welliver (55-9-5 (22)) durch TKO in der fünften Runde. Der Kampf wurde abgebrochen, nachdem das linke Auge von Welliver zugeschwollen war. Bis dahin hatte der Lokalmatador das Geschehen in dem auf zwölf Runden angesetzten Duell weitestgehend im Griff und verteidigte mit dem Sieg zwei internationale Titel erfolgreich. Der schlagstarke Brwone feierte seinen neunzehnten vorzeitigen Erfolg, seine Bilanz steht nun bei 22-0 (19).

Im Hauptkampf der Veranstaltung überraschte Anthony Mundine (47-6 (27)) seinen bis dahin unbesiegten Kontrahenten Sergey Rabchenko (25-0 (18)). Der frühere Weltmeister in zwei Gewichtsklassen, der nun im Halb-Mittelgewicht boxt, gewann nach zwölf Runden knapp nach Punkten. Mit Wertungen von 115:113, 116:112 und 113:115 sicherte sich Mundine den WBC Silver Gürtel. Nach seiner Niederlage gegen Emanuel Clottey im April dürfte er sich damit wieder für weitere interessante Kämpfe ins Gespräch gebracht haben.

zurückIngo Barrabas, 12.11.2014

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0302