ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Michael Murray nächster Gegner von Golovkin

Technischer Punktsieg gegen Spada

Mittelgewichtler Middleweight Martin Murray (29-1-1 (12))setzte sich am vergangenen Samstag in Monte Carlo gegen  Domenico Spada (39-6 (19)) durch und ist damit der nächste Gegner von Gennady Golovkin. Das Duell gegen den Italiener wurde aufgrund einer Cut-Verletzung von Spada, erlitten durch einen unabsichtlichen Kopfstoß, in der siebten Runde abgebrochen – und den Regeln entsprechend ausgepunktet. Murray führte mit Wertungen von 67:66, 68:63 und 69:67 und gewann somit. Der Kampf gegen Golovkin soll im Februar 2015 ebenfalls in Monte Carlo stattfinden.

Im Rahmenprogramm sicherte sich Rany Caballero (22-0 (13)) die vakante IBF WM im Banatmgewicht. Er besiegte seinen Co-Herausforderer Stuart Hall (16-4-2 (7)) nach zwölf Runden einstimmig nach Punkten.

In einem weiteren WM Kampf verteidigte Hekkie Budler (27-1 (9)) seine WBA / IBO Kronen im Strohgewicht erfolgreich. Er siegte gegen Xiong Zhao Zhong (24-6-1 (14)) nach zwölf Runden nach Punkten
.

zurückIngo Barrabas, 26.10.2014

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0282