ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Kentikian boxt gegen Naoko Fujioka

Am 08. November in Stuttgart

Sudi Kentikian (Foto: Sturm Box Promotion)Sudi Kentikian (Foto: Sturm Box Promotion)

Am 8. November 2014 verteidigt Susi Kentikian, die WBA-Weltmeisterin im Fliegengewicht, ihre WM-Krone im Vorprogramm des Super-Fights zwischen Felix Sturm und Robert Stieglitz gegen die ungeschlagene zweimalige Weltmeisterin Naoko Fujioka aus Japan.„Das wird ein ganz hartes Stück Arbeit. Sie gehört zu den besten Boxerinnen der Welt“,weiß Kentikian, die sich zurzeit in der Vorbereitungsphase mit ihrem Trainer Magomed Schaburow befindet. „Das ist eine große Herausforderung für mich, aber solche Kämpfe motivieren mich besonders. Ich will den Fans einen tollen Fight bieten und gegen eine starke Gegnerin einen klaren Sieg feiern. Ich freue mich auf den Kampf!“

Die 39 Jahre alte Fujioka gehört trotz ihres Alters zu den besten ihrer Zunft. Sie ist die aktuelle WBA-Weltmeisterin im Superfliegengewicht und war bereits WBC-Champion im Strohgewicht. Für den Kampf gegen Kentikian wechselt sie die Gewichtsklasse, um sich ihren dritten WM-Titel zu holen. Das will Susi Kentikian (27) natürlich verhindern. Die „Killer Queen“ verteidigte ihren Gürtel
zuletzt am 31. Mai eindrucksvoll gegen Dan-Bi Kim durch technischen KO in der neunten Runde. „An diese Leistung will ich anknüpfen“, sagt Kentikian. „Ich werde noch stärker sein und Fujioka am 8. November keine Chance lassen.“

zurückIngo Barrabas, 23.10.2014

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0255