ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Cecilia Breakhus gewinnt gegen Ivana Habazin

Einstimmiger Punktsieg nach zehn Runden

Cecilia Braekhus (Foto: Photo Wende)Cecilia Braekhus (Foto: Photo Wende)

Cecilia Braekhus, Weltmeisterin im Weltergewicht nach Version WBA, WBC und WBO hat am vergangenen Samstag in Kopenhagen Boxgeschichte geschrieben. Im Hauptkampf der Sauerland Veranstaltung gewann Braekhus gegen IBF Weltmeisterin Ivana Habazin (13-2  (5)) und sicherte sich auch diesen WM Gürtel. Damit ist die Norwegerin nun Weltmeisterin der vier größten Verbände. Vom ersten Gong an bestimmte Breakhus das Geschehen und kam nach zehn Runden zu einem klaren und einstimmigen Punktsieg. Mit Wertungen von 100:90 lag sie auf allen drei Punktzetteln vorne. Damit verbesserte sie ihre Bilanz auf 26-0 (7).

Im Halbschwergewicht gewann Erik Skoglund (21-0 (11) gegen Stefano Abatangelo (18-4-1 (6)) die EM und IBF Inter-Continental Titel. Skoglund siegte nach zwölf Runden mit Wertungen von 118:109, 118:108 und 120:106.

Klara Svensson (14-0 (5)) sicherte sich mit einem einstimmigen Punktsieg gegen Marie Riederer (15-2-1 (10)) die WBC Interim WM im Super-Leichtgewicht.

zurückIngo Barrabas, 14.09.2014

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0139