ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Maidana unterliegt Mayweather Jr.

Klare Punktniederlage auch im Rückkampf

Marcos Maidana (Foto: Gene Blevins Hoganphotos Golden Boy Promotions)Marcos Maidana (Foto: Gene Blevins Hoganphotos Golden Boy Promotions)

Floyd Mayweather Jr. hat am vergangenen Samstag seine Weltmeisterschaften nach Version WBC und WBA im Weltgergewicht und Halb-Mittelgewicht nach Version WBC erfolgreich verteidigt. Der US-Amerikaner gewann im MGM Gran Garden in Las Vegas gegen seinen Herausforderer Marcos Maidana (35-5 (31)) aus Argentinien nach zwölf Runden klar nach Punkten.

Am Ende musste sich der Superstar allerdings Pfiffe der 16 000 Zuschauer anhören. Denn anders als im ersten Duell beider Boxer, als es im Mai diesen Jahres eine abwechslungsreiche Auseinandersetzung gab, vermied der bewegliche Mayweather Jr. jede gefährliche Situation und entzog sich so geschickt einem Schlagabtausch. Die größte Aufregung gab es in der achten Runde, als Maidana in den Handschuh biss, den Mayweather Jr. in sein Gesicht presste. Mit Unsauberkeiten beider Kontrahenten ging es dann weiter. Als Folge wurde Maidana in der zehnten Runde ein Punkt abgezogen, nachdem er den Weltmeister mit dem Ellenbogen am Hals zu Boden stieß.

Doch das sollte keinerlei Auswirkungen mehr auf den Ausgang des Kampfes haben. Nach zwölf Runden gab es ein klares Urteil: 115:112, 116:111 und 116:111 lautete die Wertungen. Mit dem Sieg schraubte Mayweather Jr. seine Bilanz auf 47-0 (26).

zurückIngo Barrabas, 14.09.2014

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0252