ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Chrsitina Hammer beendet Trainingslager

Vor dem Duell gegen Mathis am 26. Juli

Chrsitina Hammer (Foto: Hammer privat)Chrsitina Hammer (Foto: Hammer privat)

Christina Hammer absolvierte in den letzten Tagen ein „Hammer-Programm“. Im Trainingslager in Virgen (Ost-Tirol / Österreich) wurden mit Bergläufen und weiteren „steilen“ Übungen die Kondition und die Physis der Doppel-Weltmeisterin aus Dortmund gefordert. Mit ihrem Trainer Dimitri Kirnos verbrachte die 23-jährige SES-Boxerin einige Tage im Höhentrainingslager, um sich intensiv auf den „Mega-Fight“ am 26. Juli in Dessau gegen die starke Französin Anne Sophie Mathis vorzubereiten. Die Mission: Angriff auf einen neuen Weltmeistertitel in der nunmehr dritten Gewichtsklasse. Die Doppel-Weltmeisterin in den Gewichtsklassen Mittelgewicht und Super-Mittelgewicht (im Jahr 2013) will sich gegen die französische „Box-Legende“ Anne Sophie Mathis nun auch im Junior-Mittelgewicht den WBO-Weltmeistertitel sichern.

Christina Hammer: „Ein Trainingscamp in über 1000 Meter Höhe und Ausflüge in die umliegenden Berge gehört schon fest zu meinem Vorbereitungsprogramm. In meinen letzten Kämpfen hat sich diese besonders anstrengende Trainingsarbeit an den steilen Hängen für meine Kondition und Physis immer ausgezahlt. Ich fühle mich fit, habe mein Gewicht schon jetzt nahe am neuen Gewichtslimit. Mit diesen Titelkampf in der niedrigeren Gewichtsklasse und hoffentlich einem deutlichen Sieg will ich am 26.07. in Dessau ein Stück Box-Geschichte schreiben. Es ist ja schon außergewöhnlich, dass eine Boxerin nochmals eine Gewichtsklasse nach unten geht, um die Besten zu boxen!“

zurückIngo Barrabas, 10.07.2014

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0179