ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Culcay boxt gegen Real um EM

Am 16.08.2014 in Erfurt

Jack Culcay (Foto: SE)Jack Culcay (Foto: SE)

Er war bereits Weltmeister bei den Amateuren - jetzt greift Jack Culcay (17-1, 10 K.o.´s) auch bei den Profis nach den ganz großen Titeln. Nachdem der 28-Jährige die WBA-Intercontinental Meisterschaft bereits einige Male erfolgreich verteidigen konnte, geht es für ihn am 16. August um die Europameisterschaft im Halb-Mittelgewicht. In der Erfurter Messehalle will „Golden Jack“ den ungeschlagenen Titelinhaber Isaac Real (10-0, 5 K.o.´s) entthronen.

„Das ist die Chance, auf die ich schon lange hingearbeitet habe“, so Culcay, für den dieser Kampf nur ein Teil eines von ihm schon lange angestrebten Plans ist. „Ich habe bereits 2013 gesagt, dass ich im nächsten Jahr erst Europameister werden will, bevor es für mich 2015 um die Weltmeisterschaft geht.“

Dieses Vorhaben will Isaac Real durchkreuzen. Der amtierende Champion aus Spanien hat sich den Gürtel erst im Mai gesichert - mit einem vorzeitigen Erfolg über den Italiener Emanuele De La Rosa. „Der Kampf fand in Rom statt. Alle dachten, dass ich klar verlieren werde - doch da hatten sie die Rechnung ohne mich gemacht“, blickt der 32-jährige Real zurück. „Die Vorzeichen für meine erste Titelverteidigung sind nicht anders. Doch ich werde auch Culcay auf den Boden der Tatsachen holen und ihn durch K.o. schlagen!“

Culcay betont, trotz seiner Weitsicht, den Europameister nicht zu unterschätzen. „Ich konzentriere mich voll auf das Duell mit Real, studiere bereits auf Videos seine Stärken und Schwächen.“ „Golden Jack“ glaubt ebenfalls an ein vorzeitiges Ende - zu seinen Gunsten: „Das wird ein spannendes Aufeinandertreffen, das ich spektakulär gewinnen werde.“

zurückIngo Barrabas, 09.07.2014

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0387