ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Yuriokas Gamboa unterliegt Terence Crawford

K.o. Niederlage in der neunten Runde

Yuriorkis Gamboa (Foto: Tom Briglia Top Rank Arena)Yuriorkis Gamboa (Foto: Tom Briglia Top Rank Arena)

Yuriokas Gamboa (26-1 (13)) musste am vergangenen Samstag seine erste Niederlage hinnehmen und scheiterte bei dem Versuch Champion im Leichtgewicht zu werden. Der Kubaner unterlag WBO Weltmeister Terence Crawford durch TKO in der neunten Runde.

Die 10 000 Zuschauer im CenturyLink Center in Omaha / USA sahen zunächst einen Kampf auf Augenhöhe. Die ersten Durchgänge konnte der Kubaner ausgeglichen gestalten und setzte sein technisches Rüstzeug immer wieder geschickt ein. In der fünften Runde musste Gamboa nach einem Treffer zu Boden, der in der Rechtsauslage boxende Crawford witterte nun Morgenluft und setzte nach. Gamboa überstand zwar diese kritische Situation, musste nun aber viele Angriffe über sich ergehen lassen.

In der achten Runde konnte der Lokalmatador wieder einen Niederschlag erzielen, doch das Blatt schien sich einen Durchgang später zu wenden, denn Gamboa hatte plötzlich die besseren Hände im Ziel. Doch der Titelverteidiger antwortete postwendend und traf Gamboa am Kopf. Der musste erneut zu Boden und wurde schließlich einen Niederschlag später nach 2:53 von Ringrichter Genaro Rodriguez aus dem Kampf genommen.

Mit dem Sieg verbesserte Crawford seine Bilanz auf 27-0 (14).

zurückIngo Barrabas, 29.06.2014

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0179