ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Kretschmann boxt gegen Cetincaya

Am 30. Mai in Dresden

Steffen Kretschmann (Foto: Günter Claar)Steffen Kretschmann (Foto: Günter Claar)

Die „Schweren Jungs“ von SES-Boxing treten am Freitag, 30. Mai in Dresden wieder ins Rampenlicht. Mit diesem Kampfabend, der „Schwergewichts-Nacht“ in der EnergieVerbund Arena, wird die Tradition der „Nacht der Schweren Jungs“ fortgesetzt. Das Schwergewicht gilt ja immer noch als die „Königsklasse“ im Boxsport.

Für ihn steht die Dresdner „Schwergewichts-Nacht“ unter besonderen Vorzeichen: Steffen Kretschmann (17-2-0 (15 K.o.’s)) aus Halle / Saale ist nach seiner langen Ringabstinenz und seinem erfolgreichen Comeback im März in Potsdam hoch motiviert. Mit frischen Selbstbewusstsein und einem neuen Trainer bereitet sich der älteste der SES-Schwergewichtsgarde auf den Kampf um die vakante Int. Deutsche Meisterschaft gegen den in Kassel lebenden Türken Özcan Cetincaya (21-8-2 (14)), die Nummer 2 der türkischen Rangliste, vor. Endlich will sich der 33-jährige Kretschmann wieder einen Titel sichern. Mit seinem neuen Trainer Stephan Kühne trainiert er jetzt intensiv im SES-Gym in Berlin.

Steffen Kretschmann: „Endlich wieder ein Titelkampf und die Arbeit mit meinem neuen Trainer Stephan Kühne - das sind die positiven Herausforderungen die ich jetzt brauche. Es ist ein Aufbruch zu neuen Ufern!“

SES-Trainer Stephan Kühne: „Ich bin positiv beeindruckt von Steffen Kretschmanns Auftreten in unserer doch erst kurzen gemeinsamen Trainingszeit. Wir haben jetzt schon eine gemeinsame Linie gefunden, haben ein tolles Verständnis miteinander und Steffen setzt die neuen Impulse großartig um. Er ist ein toller Boxer mit einer großartigen Technik! Er ist eben ein Klasseschwergewichtler!“

Im Hauptkampf dieser Dresdner „Schwergewichts-Nacht“ wird Francesco Pianeta (29-1-1 (16)) aus Gelsenkirchen auf den Franzosen  Mickael Vieira (14-3-1 (7)) treffen. Der 29-jährige Franzose aus Montlucon ist der benannte Gegner im Kampf um die vakante WBO-Europameisterschaft. Mit seiner dritten Titelverteidigung der Deutschen Meisterschaft im Schwergewicht will sich Michael Wallisch (12-0-0 (8)) in Dresden profilieren. Nach seinem krachenden K.o.-Sieg im März in Magdeburg muss sich der ungeschlagene Münchener gegen Konstantin „Sandmann“ Airich (20-8-2 (16)) durchsetzen.

Auch SES-Youngster Tom Schwarz (5-0-0 (3)) wird in der Dresdner „Schwergewichts-Nacht“ zu seinem sechsten Profikampf in den Ring steigen. Sein Gegner und weitere Kämpfe für die Dresdener SES-Box-Gala werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

zurückIngo Barrabas, 09.05.2014

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0218