ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

Kampf auf Schalke steht nichts mehr im Wege

Gesundheitsdezernentin gibt "grünes Licht" für die Box-WM

Ruslan Chagaev (Foto: Marianne Müller)Ruslan Chagaev (Foto: Marianne Müller)

Dem Boxkampf zwischen dem IBF- und WBO-Weltmeister Wladimir Klitschko und dem Usbeken Ruslan Chagaev in der Veltins-Arena auf Schalke steht nun offenbar nichts mehr im Wege. Ein Box-Manager aus Berlin hatte das Gelsenkirchener Gesundheitsamt über einen Rechtsanwalt aufgefordert, bei Chagaev eine Gesundheitsprüfung vorzunehmen, da am 20. Juni "einzelne Personen oder eine Mehrzahl von Personen mit Hepatitis B angesteckt werden könnten." Doch die Gesundheitsdezernentin Gelsenkirchens, Henriette Rieker, gab am Mittwoch "grünes Licht" für den Schwergewichtsfight.

Der von Michael Timm trainierte Chagaev ist Träger eines Hepatitis-B-Antigens. Aufgrund dieser Tatsache war bereits sein WM-Kampf am 30. Mai in Helsinki gegen den Russen Nikolai Valuev vom finnischen Boxverband abgesagt worden. "Die Absage des Kampfes gegen Nikolai Valuev war für mich ein richtiger Schock. Ich war nach Helsinki echt kaputt, das war eine schwere Zeit für mich. Doch Gott sei Dank wollte dann plötzlich Wladimir Klitschko gegen mich kämpfen, das ist für mich echtes Glück. So eine Chance kommt nur einmal im Leben", erklärte der 30-jährige Chagaev in einem Interview mit dem Fernsehsender RTL.

zurückFrank Bleydorn, 18.06.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0416