ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Ramona Kühne boxt am 28. März

In der Potsdamer MBS-Arena

Ramona Kühne (Foto: SES Eroll Popova)Ramona Kühne (Foto: SES Eroll Popova)

Zur SES-Boxgala am 28. März in der Potsdamer MBS-Arena wird nicht nur der Vorhang zu einem weiteren „Heimspiel“ für die siebte Titelverteidigung der Brandenburger Dreifach-Weltmeisterin Ramona Kühne geöffnet. Auf der Ring-Bühne rücken auch die großen deutschen Nachwuchshoffnungen aus dem SES Boxing-Team wieder ins sportliche Rampenlicht.

Allen voran die WM-Hoffnung im Halbschwergewicht Robin Krasniqi (26) aus München und der Kapitän des „Team Deutschland“ Dominic Bösel (24) aus Freyburg/Unstrut. Beide SES-Halbschwergewichtler wollen sich mit erfolgreichen Titelkämpfen in den Weltranglisten weiter nach oben vorarbeiten. Zu den „jungen wilden Musketiere“ aus dem „Team Deutschland“ gehören auch Supermittelgewichtler Moritz Stahl und Schwergewichtler Tom Schwarz, beide aus Halle/Saale. Beide sind ebenso große Hoffnungsträger in ihren Gewichtsklassen.

Der ungeschlagene Moritz Stahl (22) wird seinen sechsten Profifight absolvieren und möchte erneut vorzeitig gewinnen. So auch Tom Schwarz (20), der trotz seiner Jugend und drei siegreichen Profikämpfen schon jetzt als die große deutsche Hoffnung im Schwergewicht gehandelt wird. Zu den SES-Schwergewichten gehört nun auch der ehemalige SAT.1-Fighter Steffen Kretschmann (16-2-0 (15)), der nun mit einem Sieg sein erfolgreiches Comeback im Schwergewicht untermauern will.

zurückIngo Barrabas, 22.02.2014

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0129