ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Marco Huck verteidigt WM Titel zum 13. Mal

Am 03. Mai in Ludwigsburg

Marco Huck (Foto: IB)Marco Huck (Foto: IB)

Jetzt hat Marco Huck Gewissheit! Am 3. Mai wird der WBO-Champion im Cruisergewicht seinen Titel in der MHP Arena Ludwigsburg verteidigen. Und dieser WM-Kampf kann ein großes Ereignis nach sich ziehen: Bei einem Sieg würde Huck den Rekord von 13 erfolgreichen WM-Titelverteidigungen im Cruisergewicht einstellen.

„Super, ich freue mich so schnell wieder in Baden-Württemberg boxen zu dürfen“, bestätigt der 29-Jährige Weltmeister nach Bekanntwerden des Kampfortes. „Die Atmosphäre zuletzt bei meinem Kampf gegen Firat Arslan in Stuttgart war grandios - das Gleiche erwarte ich jetzt auch in Ludwigsburg!“ Die Chance, einen Rekord aufzustellen, motiviert Huck zudem ungemein: „Das gibt mir den entscheidenden Kick. Klar träume ich weiterhin davon ins Schwergewicht aufzusteigen, doch diesen Meilenstein zu erreichen sehe ich als etwas ganz Besonderes.“

Alleiniger Rekordhalter ist zurzeit noch der Brite Johnny Nelson (WBO-Titelträger von 1999-2006). Marco hat im Rematch gegen Arslan gezeigt, wieso er zum Besten gehört, was das Cruisergewicht zu bieten hat - und er hat das Publikum wahrlich mitgerissen“, so Kalle Sauerland. „Als er in die Halle kam, wurde er von 90 Prozent der Zuschauer ausgepfiffen - beim Verlassen jubelten ihm schließlich alle zu. Das schafft nur einer wie Marco Huck!“ Der Promoter glaubt, dass der WBO-Weltmeister auch in Ludwigsburg wieder für wahre Jubelstürme sorgen wird. „Für etwas anderes ist Marco einfach nicht bekannt.“

Der WM-Gegner für den Rekordversuch von Marco Huck wird in Kürze bekanntgegeben.

zurückIngo Barrabas, 07.02.2014

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0496