ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Marco Huck verteidigt WM Titel zum 13. Mal

Am 03. Mai in Ludwigsburg

Marco Huck (Foto: IB)Marco Huck (Foto: IB)

Jetzt hat Marco Huck Gewissheit! Am 3. Mai wird der WBO-Champion im Cruisergewicht seinen Titel in der MHP Arena Ludwigsburg verteidigen. Und dieser WM-Kampf kann ein großes Ereignis nach sich ziehen: Bei einem Sieg würde Huck den Rekord von 13 erfolgreichen WM-Titelverteidigungen im Cruisergewicht einstellen.

„Super, ich freue mich so schnell wieder in Baden-Württemberg boxen zu dürfen“, bestätigt der 29-Jährige Weltmeister nach Bekanntwerden des Kampfortes. „Die Atmosphäre zuletzt bei meinem Kampf gegen Firat Arslan in Stuttgart war grandios - das Gleiche erwarte ich jetzt auch in Ludwigsburg!“ Die Chance, einen Rekord aufzustellen, motiviert Huck zudem ungemein: „Das gibt mir den entscheidenden Kick. Klar träume ich weiterhin davon ins Schwergewicht aufzusteigen, doch diesen Meilenstein zu erreichen sehe ich als etwas ganz Besonderes.“

Alleiniger Rekordhalter ist zurzeit noch der Brite Johnny Nelson (WBO-Titelträger von 1999-2006). Marco hat im Rematch gegen Arslan gezeigt, wieso er zum Besten gehört, was das Cruisergewicht zu bieten hat - und er hat das Publikum wahrlich mitgerissen“, so Kalle Sauerland. „Als er in die Halle kam, wurde er von 90 Prozent der Zuschauer ausgepfiffen - beim Verlassen jubelten ihm schließlich alle zu. Das schafft nur einer wie Marco Huck!“ Der Promoter glaubt, dass der WBO-Weltmeister auch in Ludwigsburg wieder für wahre Jubelstürme sorgen wird. „Für etwas anderes ist Marco einfach nicht bekannt.“

Der WM-Gegner für den Rekordversuch von Marco Huck wird in Kürze bekanntgegeben.

zurückIngo Barrabas, 07.02.2014

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0190