ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Weltergewichtler Danny Garcia (34-1 (20)) hat sich mit einem K.o.Erfolg ü… lesen

In London boxten am vergangenen Samstag die beiden Cruisergewichtler Lawrence… lesen

Gilberto Ramirez (Foto: Gibbons)

Super-Mittelgewichtler Gilberto Ramirez (37-0 (25)) hat seine WBO… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm des Gassiev Dorticos Kampfes kletterte auch Fedor Chudinov… lesen

Lucas Matthysse ist neuer WBA Weltmeister im Weltergewicht. Matthysse , der… lesen

Robin Krasniqi (Foto: IB)

Er hat sich in den letzten acht Monaten in „seinem zweiten Zuhause“,… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Deutsches Duell um den IBF Intercontinental-Titel im Mittelgewicht. Am 17. M… lesen

Am 3. Februar überträgt SPORT1 (ab 20 Uhr) zum ersten Mal in der… lesen

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

 

Golovkin stoppt Adama

TKO Erfolg in der siebten Runde

Der WBA WM GürtelDer WBA WM Gürtel

Gennady Golovkin bleibt weiter Weltmeister im Mittelgewicht nach Version WBA/IBO. Der Champion besiegte am vergangenen Samstag im Casino in Monte Carlo seinen Herausforderer  Osumanu Adama (22-3 (16)) durch TKO in der siebten Runde. Bereits im Eröffnungsdurchgang waren die Kräfteverhältnisse klar, als der Weltmeister einen Niederschlag erzielen konnte.

Der 85:1 Favorit marschierte danach weiter nach vorne und konnte immer wieder Treffer landen. Adama hatte in der fünften Runde gute Szenen, geriet im weiteren Verlauf aber erneut unter Druck. Im sechsten Durchgang folgte erneut ein Niederschlag, doch der Herausforderer rettete sich in die Pause. Als einen Durchgang später Adama wieder zu Boden ging, brach Ringrichter Luis Pabon nach 1:20 Minuten das ungleich gewordene Duell ab.

Mit dem Erfolg schraubte Golovkin seine Bilanz auf 29-0 (26) und feierte den 16. vorzeitigen Sieg in Folge. "Ich fühle mich super und bin sehr zufrieden mit meiner Leistung. Adama war ein starker Gegner , doch von der ersten Runde war ich in Kontrolle und konnte das Tempo bestimmten", sagte K2 Boxer nach dem Duell.

Im Rahmenprogramm gewann etwas überraschend Jarrod Fletcher (18-1 (10)) gegen den hoch eingeschätzten Max Bursak (29-2-1 (12)) nach zwölf Runden nach Punkten.

zurückIngo Barrabas, 02.02.2014

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0395