ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Kühne boxt gegen Domsodi

Am 06. Dezember in Frankfurt an der Oder

Ramona Kühne (Foto: Peter Gercke)Ramona Kühne (Foto: Peter Gercke)

Dreifach-Weltmeisterin Ramona Kühne (20-1-0, (6 K.o.’s)) musste seit ihrer letzten Titelverteidigung im März in Potsdam verletzungsbedingt pausieren. In Frankfurt/Oder freut sich die Brandenburgerin aus Rangsdorf auf ein Heimspiel vor ihren Brandenburger Boxfans. Am 06. Dezember verteidigt sie gegen die Ungarin Renata Dömsödi (11-3-0, (5 K.o.’s)) die Kronen der WBO, WIBF und WBF im Super-Federgewicht.

Vor knapp zwei Jahren waren die beiden Kämpferinnen in Offenburg schon einmal in einem WM-Titelduell aufeinander getroffen. Damals musste sich die Ungarin der Titelverteidigerin in der 8. Runde vorzeitig und mit einer schweren Cutverletzung geschlagen geben. Jetzt kommt es in Frankfurt/Oder zu einer Neuauflage des Gefechts. Die Ungarin kommt mit vier Siegen in den letzten fünf Kämpfen nach Frankfurt/Oder und will mit viel Selbstbewusstsein die deutsche Weltmeisterin im Super-Federgewicht vom Thron stoßen.

zurückIngo Barrabas, 29.11.2013

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0193