ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Susi Kentikian boxt gegen Simona Galassi

Am 07. Dezember in Stuttgart

Susi Kentinkian (Foto: Marianne Müller)Susi Kentinkian (Foto: Marianne Müller)

Susi Kentikian, die WBA-Weltmeisterin im Fliegengewicht, kehrt am 7. Dezember 2013 in der tuttgarter Porsche Arena in den Ring zurück. Die 26-Jährige verteidigt ihre WBA-Krone im  Rahmen der Mittelgewichts-Weltmeisterschaft zwischen Felix Sturm und IBF-Champion  arren Barker gegen die Italienerin Simona Galassi. SAT.1 übertragt live ab 22.45 Uhr. „Ich reue mich darauf, in Stuttgart zu boxen“, so die „Killer Queen“ Kentikian. „Ich will den Fans  ine tolle Show bieten, klar gewinnen und den Ring als neue und alte Weltmeisterin verlassen.“

Kentikian sicherte sich am 6. Juli 2013 mit einem deutlichen Punktsieg gegen  Carina Moreno den WM-Titel der WBA. Gegen die US-Amerikanerin verlor sie noch im vergangenen Dezember umstritten nach Punkten. Jetzt folgt die erste Titelverteidigung, wieder gegen eine hochkarätige Gegnerin, denn Simona Galassi ist amtierende Europameisterin. Zudem war die 41-Jährige bereits WBC-Weltmeisterin im Fliegen- sowie  IBF-Titelträgerin im Superfliegengewicht, greift nun nach ihrem dritten WMTitel. „Galassi hat sehr viel erreicht und ist eine tolle Boxerin. Sie ist groß und boxt in der Rechtsauslage“, so die Titelverteidigerin. „Aber ich gebe meinen Gürtel so schnell nicht mehr her.“

zurückIngo Barrabas, 06.11.2013

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0196