ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Öffentliches Training von Stieglitz

Vor dem Duell gegen Ekpo

Robert Stieglitz (Foto: Peter Gercke SES)Robert Stieglitz (Foto: Peter Gercke SES)

Über 500 interessierte Leipziger verfolgten am heutigen Mittwoch das Pressetraining von WBO-Champion Robert Stieglitz und seinem Herausforderer Isaac Ekpo im Paunsdorf Center in Leipzig. Der Titelverteidiger zeigte sich mit Trainer Dirk Dzemski gut gelaunt und in bester Form für den Kampf am Samstag in der Leipziger Messe Halle „EINS“. Sein Gegner, der Nigerianer Isaac Ekpo, hielt sich in der Öffentlichkeit ziemlich bedeckt. Im Trainingsring absolvierte er nur ein paar leichte Übungen mit dem Sprungseil und übte sich im Schattenboxen. Ekpo bekam nach seinem verhaltenen Auftritt noch ein paar Torwandhandschuhe geschenkt, damit er nach dem WM-Duell seine Karriere als Fußballtorwart wieder aufnehmen kann. Der Weltmeister hatte dagegen für die Fans mehrere Minuten lang an den Tatzen seines Coachs trainiert. Im Anschluss an die kleine öffentliche Trainingseinheit musste Robert Stieglitz dann dicht umringt zahlreicher Boxfans viele Autogrammwünsche erfüllen. Im Paunsdorf Center präsentierten sich ebenso WBO-Junioren-Weltmeister Dominic Bösel , Ex-IBF-Champion Jan Zaveck , Tom Schwarz und Tom Pahlmann vom “Team Deutschland” sowie Steffen Sparborth. Am kommenden Samstag verteidigt Robert Stieglitz dann gegen Isaac Ekpo die WBO-Krone im Super-Mittelgewicht.

zurückIngo Barrabas, 16.10.2013

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0738