ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Stieglitz beendet Sparringsphase

Vor dem Duell gegen Isaac Ekpo

Robert Stieglitz (Foto: SES Peter Gercke)Robert Stieglitz (Foto: SES Peter Gercke)

Super-Mittelgewichts-Champion Robert Stieglitz (45-3-0, (26 K.o.’s)) ist bestens durch die letzten Sparringsrunden gekommen. „Es ist ja immer eine gewisse Anspannung da, ob gerade die Sparringsphase gut abläuft. Immer wieder gibt es in diesen intensiven Zeiten kleine Rückschläge. Aber, toi toi toi, bis heute lief alles rund“, so der wohl gelaunte Weltmeister.

Nun ist der Kopf frei und der 32-jährige SES-Profi kann sich unbelastet und konzentriert seiner Titelverteidigung in Leipzig stellen. Am 19. Oktober 2013 wird er in der Leipziger Messe Halle „EINS“ seinen Gürtel gegen die Nummer 7 der WBO-Weltrangliste, Isaac Ekpo (22-1-0, (16 K.o.’s)) aus Nigeria verteidigen. Dort bestreitet der Magdeburger bereits seinen 11. WM-Fight. Zwei beeindruckende Duelle lieferte der Schützling von Trainer Dirk Dzemski in diesem Jahr schon ab. Am 23. März besiegte er in Magdeburg Arthur Abraham vorzeitig und am 13. Juli musste sich der Japaner Yuzo Kiyota in Runde 10 geschlagen geben. Alle guten Dinge sind drei. Und dieser dritte Streich soll ihm in Leipzig
gegen den 30-jährigen Nigerianer Isaac Ekpo gelingen.

zurückIngo Barrabas, 13.10.2013

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0130