ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Jürgen Doberstein besiegt William Gare

Champions Night in Saarbrücken

Der WBF WM Gürtel (Foto: WBF)Der WBF WM Gürtel (Foto: WBF)

Jürgen Doberstein hat seinen WBF Intercontinental Titel im Super-Mittelgewicht erfolgreich verteidigt. Der Lokalmatador kam am vergangenen Samstag in der Saarlandhalle in Saarbrücken gegen William Gare (27-17 (5)) zu einem klaren und einstimmigen Punktsieg nach zwölf Runden. Doberstein war der deutlich schnellere Mann und spielte auch seine größere Reichweite durch Aktionen aus der Distanz immer wieder geschickt aus. In der zehnten Runde sah es kurzzeitig nach einem vorzeitigen des 24-Jährigen aus. Nach zwei Kopftreffern musste der Gast aus Südafrika zu Boden, überstand aber diese kritische Situation und rettete sich über die Zeit. Am Ende gab es ein einstimmiges Urteil der drei Punktrichter. Mit dem Sieg baute Doberstein seinen Rekord auf 15-1-1 (4) aus.

Im Super-Fliegengewicht sicherte sich Raja Amasheh die vakante WBF Weltmeisterschaft. Gegen die Österreicherin Eva Vorarberger (16-3 (8)) kam die Boxerin von Dominik Junge zu einem einstimmigen Punktsieg nach zehn Runden. Im einem sehr unterhaltsamen Duell suchten beide Boxerinnen den offenen Schlagabtausch. Immer wieder feuerten sie ihre Schläge ab, wobei die „Katze aus Karlsruhe“ oft die besseren Treffer auf ihrer Seite verbuchen konnte. Nach zehn Runden gab es ein klares Votum der Punktrichter. Mit dem  Erfolg baute Amasheh ihre Bilanz auf  16-0-1 (4) aus.

Halbschwergewichtler Bernard Donfack gewann gegen seinen Co-Herausforderer Said Mbelwa (23-13-4 (15)) die vakante WBF International Meisterschaft durch TKO in der vierten Runde. Vom ersten Gong an suchte Donfack die Offensive. Mbelwa, der im vergangenen Jahr in Kabul Hamid Rahimi einen beherzten Kampf geliefert hatte, steckte viele Treffer ein, blieb aber nicht ungefährlich. Ein linker Haken von Donfack beendete schließlich den Kampf. Schwer mitgenommen ging Mbelwa zu Boden und wurde nach dem Anzählen von seiner umsichtigen Ecke aus dem Kampf genommen. Damit verbesserte Donfack, der in seinem letzten Kampf sehr umstritten gegen Konni Konrad verlor, seine Bilanz auf 17-11-3 (9).

Im Halb-Weltergewicht verteidigte Rola El-Halabi (13-1 (6)) ihre WBF Weltmeisterschaft erfolgreich. Die Titelverteidigerin setzte sich gegen ihre Herausforderin Sopo Putkaradze (6-1-2 (1)) nach Punkten durch.

Im Rahmenprogramm gewann Mittelgewichtler Tyrone Lindsey gegen Mazen Girke. John Rene kam bei seinem Debüt dagegen nicht über ein Unentschieden gegen Steve Kröckel hinaus.

zurückIngo Barrabas, 08.09.2013

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0128