ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Dominik Bösel verteidigt WBO Jr. WM

Einstimmiger Punktiseg gegen Chris Mafuta

Dominic Bösel (Foto: SES)Dominic Bösel (Foto: SES)

Dominic Bösel hat seine Junioren-Weltmeisterschaft nach Version WBO im Halbschwergerwicht erfolgreich verteidigt. Der SES Boxer gewann bei seiner ersten Titelverteidigung in Halle / Saale gegen Lokalmatador Chris Mafuta (12-4 (6)) nach zehn Runden einstimmig nach Punkten. In einem abwechslungsreichen Duell landete der Steinforth Schützling mit Offensiv-Aktionen viele Treffer, und konterte effektiv. Mit zunehmender Kampfdauer hatte Mafuta Trainer Steven Küchler seinen Schützling aber besser eingestellt. Mafuta versuchte nun ebenfalls sein Glück in der Offensive und erhöhte das Tempo. In dieser Phase hatte der Schützling von Rene Müller mehr vom Kampf und konnte seinerseits Treffer erzielen. Doch in den letzten beiden Runden riss Bösel das Geschehen wieder an sich. Mit einer starken Schlssrunde zeigte der Freyburger, dass auch er über eine gute Kondition verfügt. Beide Kontrahenten wurden nach dem Duell mit viel Beifall bedacht. Das Urteil war dann reine Formsache. Ringsprecher Olaf Schröder verkündete  die Wertungen: Mit 98:92, 97:93 und 97:93 verteidigte Dominik Bösel seinen WBO Titel zum ersten Mal erfolgreich und baute seine Bilanz auf 12-0 (4) aus.

Im Rahmenprogramm präsentierten sich weitere Nachwuchsboxer aus dem „SES Team Deutschland“ den Fans. Dennis Ronert gewann den vakanten IBF Junioren-WM Gürtel im Cruisergewwicht. In dieser Gewichtsklasse debütierte Tom Pahlmann mit einem K.o. Sieg in der zweien Runde gegen Michal Szbestik (1-2 (0)) erfolgreich. Im Schwergewicht gab es einen spektakulären Knockout. Debütant Tom Schwarz schlug den erfahrenen Mario Schmid (3-12 (1)) noch in der Eröffnungsgrunde entscheidend. In weiteren Duellen siegten Ronny Gabel, Deniz Ilbay und Mathias Zemski.

zurückIngo Barrabas, 29.06.2013

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0158