ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Hopkins vs. Murat fällt vorerst aus

Visa Probleme für den Herausforderer

Karo Murat (Foto: SE)Karo Murat (Foto: SE)

Eigentlich sollte Karo Murat (25-1-1, 15 K.o.´s) am 13. Juli im Barclays Center in New York gegen die lebende Box-Legende Bernard Hopkins (53-6-2, 32 K.o.´s) antreten. Doch daraus wird erst einmal nichts. Grund dafür sind Visa-Probleme beim 29-jährigen IBF-Pflichtherausforderer. Nachdem die US-Botschaft in Berlin den Einreiseantrag vorläufig abgelehnt hat, muss die Homeland Security - sozusagen das Ministerium für innere Sicherheit der Vereinigten Staaten - über die Visa-Erteilung für den Halbschwergewichtler entscheiden. Da die Bearbeitung solcher Vorgänge im Regelfall einige Zeit in Anspruch nimmt, wurde die Veranstaltung in den USA erst einmal abgesagt. Die Enttäuschung bei Murat, der zurzeit auf Mallorca trainiert, ist natürlich riesengroß. "Ich hatte jetzt schon seit drei Monaten für den Kampf trainiert. Ich glaube, ich brauche keinem Menschen zu erklären, wie traurig ich bin", so der in Berlin lebende Boxprofi. Sauerland-Geschäftsführer Chris Meyer: "Eine Erteilung des Visums bis zum 13. Juli war nicht möglich. Wir werden versuchen, den Kampf zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen."​

zurückIngo Barrabas, 14.06.2013

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0343