ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

David Haye sagt Kampf gegen Manuel Charr ab

Handverletzung verhindert Duell am 29. Juni

David Haye (Foto: Wende)David Haye (Foto: Wende)

David Haye hat seinen für den 29. Juni geplanten Kampf gegen Manuel Charr abgesagt. Er soll sich eine Verletzung an der Hand zugezogen haben, die einen Einsatz unmöglich macht. „Es nervt mich total, dass ich den Kampf am 29. Juni absagen muss“, sagt ein enttäuschter „Hayemaker“ in einer Presseerklärung. „Trainingsverletzungen kommen schon mal vor. Das ist Berufsrisiko. Oft boxe ich trotzdem. Aber in diesem Fall ist es so schlimm, dass ich mich nicht rechtzeitig davon erholen werde. Ich habe für mindestens vier Wochen Trainingsverbot. Es tut mir leid für Manuel Charr und für alle, die an dieser Show beteiligt waren. Aber vor allem möchte ich mich bei den Tausenden von Fans entschuldigen, die schon Tickets für den Kampf gekauft haben. Ich wollte die Absage so früh wie möglich bekannt geben, damit alle entsprechend planen können. Sobald ich eine Chance habe, wieder voll ins Trainings einzusteigen und mich auf einen Kampf vorzubereiten, werde ich es meine Fans natürlich zuallererst wissen lassen.“

zurückIngo Barrabas, 14.05.2013

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0421