ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Marco Huck vs. Ola Afolabi III

Kalle Sauerland erwartet packendes Duell

Kalle Sauerland (Foto: IB)Kalle Sauerland (Foto: IB)

Am 8. Juni geht das Duell zwischen Marco Huck (35-2-1, 25 K.o.´s) und Ola Afolabi (19-2-4, 9 K.o.´s) wohl in die entscheidende Runde. Dann stehen sich der WBO-Weltmeister und der Interims-Titelträger zum dritten Mal im Ring gegenüber.

Laut Kalle Sauerland kann der Cruisergewichts-Fight in der Berliner Max-Schmeling-Halle eigentlich nur in einem wahren Feuerwerk enden. Sauerland blickt auf die Vergangenheit zurück: Solche Trilogien bestritten zumeist nur die ganz Großen des Boxsports. „Muhammad Ali hatte gleich zwei solcher Rivalitäten - eine mit Ken Norton und die andere mit Joe Frazier. Mit Frazier lieferte sich Ali 1971 sogar den ‚Kampf des Jahrhunderts‘. Leonard gegen Duran in den 80er Jahren oder Gatti vs. Ward im letzten Jahrzehnt waren ebenfalls herausragende Aufeinandertreffen, die sich über drei Fights erstreckten.“

Ebenso emotionsgeladen sieht Sauerland den dritten Kampf zwischen Marco Huck und Ola Afolabi. „Bereits die ersten beiden Kämpfe waren spannende Duelle. Besonders das Rematch im Mai letzten Jahres hatte es in sich. Das war eine wahre Schlacht“, so der 36-Jährige, der dafür auch eine Erklärung parat hat: „Es war zum Teil Marcos vorherigem Kampf gegen Povetkin geschuldet, in dem er sich im Kampf um die Schwergewichts-Weltmeisterschaft knapp nach Punkten geschlagen geben musste. Diese Energieleistung hatte physisch und mental einige Körner gekostet. Trotzdem biss er sich durch und erkämpfte ein Unentschieden.“

Dass sich Huck und Afolabi auf Augenhöhe begegnen, ist Kalle Sauerland bewusst. „Aus Promotersicht freue ich mich, den Zuschauern so ein großartiges Event anbieten zu können.“ Ein Versprechen hat er abschließend noch parat. „Ich erwarte ein packendes Duell und bin mir sich, Marco will sich am 8. Juni in Bestform präsentieren!“

 

zurückIngo Barrabas, 08.05.2013

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0196