ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Trainingslager von SES Boxern

An der mecklenburgischen Ostsee

Robin Krasniqi (Foto: SES )Robin Krasniqi (Foto: SES )

Von Donnerstag bis Sonntag absolvierten die beiden SES-Profis in Begleitung von ihren Stallkollegen Michael Wallisch und Moritz Stahl ein Kurz-Trainingscamp im exklusiven Sport- und Familien-Hotel “Strandhotel Fischland” an der mecklenburgischen Ostsee. Der Münchener Robin Krasniqi, der am nächsten Samstag den WBO-Weltmeister im Halbschwergewicht Nathan Cleverly in London herausfordert, hatte am Donnerstag erfolgreich die Sparringsphase beendet. Mit ihm reisten Klitschko-Herausforderer Francesco Pianeta und die beiden Fightern Michael Wallisch und Moritz Stahl, die ebenfalls am 4. Mai 2013 in der SAP Arena von Mannheim in den Ring steigen werden, zum Feinschliff ins Ostseebad Dierhagen. Trainer Dirk Dzemski nutzte die „frische Brise“ an der See und die idealen Voraussetzungen der Hotelinfrastruktur, um mit den Athleten u.a. Strandläufe zu absolvieren. Dirk Dzemski hatte sich auch einige ungewöhnliche Übungen für seine Sportler ausgedacht. So mussten die Boxer beispielsweise Autoreifen am Seil über den Sand ziehen. Im schönen “Strandhotel Fischland“ war der Konferenzsaal kurzfristig in ein Boxgym umfunktioniert worden. Dort trainierten die Profis an Boxsäcken und übten technisch-taktische Aktionen im Ring. Am Freitag reisten zahlreiche Medienvertreter zum SES-Media Day an. Die Vertreter von diversen TV-Anstalten, Fotografen und Print-Journalisten nutzten die besondere und einmalige Atmosphäre, um die Aktiven bei ihrem Training zu beobachten und Interviews zu führen. Die Weltmeister-Aspiranten Francesco Pianeta und Robin Krasniqi mussten viele Fragen zu ihren bevorstehenden Kämpfen beantworten. Im Mittelpunkt des Medieninteresses stand auch Schwergewichtler Michael Wallisch, der in Mannheim erstmals unter SES-Flagge boxen wird und jetzt die Riege der „Schweren Jungs“ beim SES-Boxteam verstärkt. Der junge Supermittelgewichtler Moritz Stahl hat in der SAP Arena von Mannheim seinen 5. Profieinsatz. Seine bisherigen Duelle gewann er alle vorzeitig. Er gab in Dierhagen mehrere Kostproben seiner außergewöhnlichen Schlagkraft zum Besten.

zurückIngo Barrabas, 15.04.2013

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0233