ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Bernard Hopkins boxt gegen Karo Murat

Kampf soll in den USA stattfinden

Karo Murat (Foto: Marianne Müller)Karo Murat (Foto: Marianne Müller)

Karo Murat (25-1-1, 15 K.o.´s) erhält die Möglichkeit, um die Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht zu boxen! Der Pflichtherausforderer des Weltverbandes IBF trifft in diesem Sommer auf den legendären Bernard Hopkins (53-6-2, 32 K.o.´s). Nur noch wenige Details sind zu klären, bevor es in den USA zu dieser hochinteressanten Auseinandersetzung kommt.

„Meine Freude war riesig, als ich davon erfahren habe“, so der 29-jährige Kämpfer aus dem Sauerland-Team. „Ich war am Donnerstag beim Schlagtest und habe dadurch einen riesigen Motivationsschub erhalten, was mein Ergebnis widerspiegelte.“ Dass Murat nun ein weitaus größerer Test bevorsteht, ist ihm durchaus bewusst. Sein Gegner aus Philadelphia ist am 9. März im Alter von 48 Jahren gegen Tavoris Cloud erneut Weltmeister geworden und schrieb damit Box-Geschichte.

„Hopkins hat in diesem Kampf bewiesen, dass er noch nicht zum ‚alten Eisen’ gehört. Ich werde alles tun, um für diesen Fight in Top-Form zu sein“, nimmt sich der Berliner fest vor. Der WM-Fight gegen Altmeister Hopkins wird zugleich Murats erster Kampf in den Vereinigten Staaten werden. Ein Umstand, der ihn nicht abschreckt, sondern eher begeistert. „Es ist toll, diese Erfahrung zu machen. Kämpfe in den USA haben sicher ein ganz besonderes Flair.“

Eine Kampfansage an den IBF-Weltmeister hat Murat bereits parat: „Ich werde Hopkins wehtun. Genau wie er, lebe ich nach dem Motto nicht hart, aber richtig zu trainieren. Das wird er zu spüren bekommen.“

zurückIngo Barrabas, 12.04.2013

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0258