ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Weltergewichtler Danny Garcia (34-1 (20)) hat sich mit einem K.o.Erfolg ü… lesen

In London boxten am vergangenen Samstag die beiden Cruisergewichtler Lawrence… lesen

Gilberto Ramirez (Foto: Gibbons)

Super-Mittelgewichtler Gilberto Ramirez (37-0 (25)) hat seine WBO… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm des Gassiev Dorticos Kampfes kletterte auch Fedor Chudinov… lesen

Lucas Matthysse ist neuer WBA Weltmeister im Weltergewicht. Matthysse , der… lesen

Robin Krasniqi (Foto: IB)

Er hat sich in den letzten acht Monaten in „seinem zweiten Zuhause“,… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Deutsches Duell um den IBF Intercontinental-Titel im Mittelgewicht. Am 17. M… lesen

Am 3. Februar überträgt SPORT1 (ab 20 Uhr) zum ersten Mal in der… lesen

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

 

Viloria verliert WM Gürtel gegen Estrada

Punktniederlage nach zwölf Runden

Der WBO Gürtel (Foto: IB)Der WBO Gürtel (Foto: IB)

Fliegengewichtler Brian Viloria (32-4 (19)) hat seine WBA Super WM und WBO WM Gürtel am vergangenen Samstag verloren. Im chinesischen Macao unterlag er seinem Herausforderer Juan Francisco Estrada (23-2 (18)) nach zwölf Runden knapp nach Punkten. Zunächst hatte der Champion den Kampf im Griff und platzierte harte Treffer. Doch der Estrada steckte diese Attacken weg und kam in den mittleren Runden immer besser in den Kampf. Viloria musste viele Schläge hinnehmen und konnte den Fight nicht mehr drehen. Nur in der neunten Runde hatte der Weltmeister noch einmal gute Szenen, doch dank der besseren Kondition dürfte der mexikanische Herausforderer auch die Schlussrunden gewonnen haben. Am Ende mussten die Punktrichter entscheiden: Mit Wertungen von 116:111, 117:111 und 113:115 gewann schließlich Estrada. Im Rahmenprogramm verteidigte Roman Martinez (27-1-2 (16)) seinen WBO WM Titel im Super-Federgewicht erfolgreich.

Der Weltmeister setzte sich gegen Diego Magdaleno (23-1 (9)) nach zwölf Runden knapp nach Punkten durch.

zurückIngo Barrabas, 07.04.2013

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0236