ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Weltergewichtler Danny Garcia (34-1 (20)) hat sich mit einem K.o.Erfolg ü… lesen

In London boxten am vergangenen Samstag die beiden Cruisergewichtler Lawrence… lesen

Gilberto Ramirez (Foto: Gibbons)

Super-Mittelgewichtler Gilberto Ramirez (37-0 (25)) hat seine WBO… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm des Gassiev Dorticos Kampfes kletterte auch Fedor Chudinov… lesen

Lucas Matthysse ist neuer WBA Weltmeister im Weltergewicht. Matthysse , der… lesen

Robin Krasniqi (Foto: IB)

Er hat sich in den letzten acht Monaten in „seinem zweiten Zuhause“,… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Deutsches Duell um den IBF Intercontinental-Titel im Mittelgewicht. Am 17. M… lesen

Am 3. Februar überträgt SPORT1 (ab 20 Uhr) zum ersten Mal in der… lesen

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

 

Gennady Golovkin stoppt Nobuhiro Ishida

K.o. Sieg in der dritten Runde

Der WBA Gürtel (Foto: IB)Der WBA Gürtel (Foto: IB)

Gennady Golovkin hat seine WBA Weltmeisterschaft im Mittelgewicht erfolgreich und verteidigt. Der K2-Boxer gewann am vergangenen Samstag im Salle d’Etoiles in Monte Carlo eindrucksvoll gegen seinen Herausforderer Nobuhiro Ishida (24-9-2 (9)) durch K.o. in der dritten Runde. Damit musste der Japaner seine erste vorzeitige Niederlage hinnehmen.

Vom ersten Gong an bestimmte der Champion das Gefecht, traf mehrmals mit seinem gefährlichen linken Haken. Im zweiten Durchgang kassierte Ishida einen harten Aufwärtshaken und musste im Verlauf der Runde weitere Schläge einstecken. In der dritten Runde sah es zunächst nicht nach einer Entscheidung aus, denn Ishida hatte jetzt auch gute Aktionen. Doch Golovkin nutze eine Lücke in der Deckung des Herausforderers für eine krachende Rechte, die am Kopf von Ishida einschlug. Der fiel durch die Seile und blieb regungslos liegen, worauf der Ringrichter den Fight nach 2:20 Minuten sofort abbrach.

Mit dem spektakulären Sieg verbesserte Golovkin seine Bilanz auf 26-0 (23). “Ich möchte meinem Gegner danken”, sagte Golovkin. “Mir ist egal, wer der Nächste ist. Ich bin bereit jeden Gegner zu boxen.”

zurückIngo Barrabas, 31.03.2013

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0281