ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Lukas Konecny boxt Karim Achour

WBO EM im Mittelgewicht

Lukas Konecny (Foto: Eroll Popova SES) Lukas Konecny (Foto: Eroll Popova SES)

Wenn Lukas Konecny (48-4-0, (23)) am 23. März 2013 in der Magdeburger GETEC-Arena den Premieren-Kampf im Mittelgewicht bestreitet, sieht er sich gleich einen wichtigen Prüfstein gegenüber. Der 34-jährige Ex-Weltmeister wird im Fight um die WBO-Europameisterschaft auf den amtierenden Französischen Meister Karim Achour (14-3-2 (3)) treffen. Der 26-jährige Franzose hat in seiner Karriere noch nie vorzeitig verloren und ist für seinen offensiven Stil bekannt. Er kämpft ähnlich wie Lukas Konecny ständig im Vorwärtsgang. Für den gebürtigen Tschechen ist der Aufstieg ins Mittelgewicht der Start in eine neue Mission. Der SES-Fighter, der in seiner Heimat Tschechien als erster Profi-Boxweltmeister Geschichte geschrieben hat, will nun auch im Mittelgewicht für Furore sorgen.

zurückIngo Barrabas, 16.03.2013

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0245