ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Abraham schwitzt in Zinnowitz

Weltmeister will sich an der Ostsee den letzten Schliff für Berlin holen

IBF-Champion Arthur Abraham (Foto: Frank Bleydorn)IBF-Champion Arthur Abraham (Foto: Frank Bleydorn)

Am 27. Juni steigt der IBF-Champion im Mittelgewicht Arthur Abraham (29-0, 23 K.o.’s) in der Berliner Max-Schmeling-Halle gegen Mahir Oral (25-1-2, 10 K.o.’s) in den Ring. Während der 29-jährige Herausforderer den letzten Teil seiner Vorbereitung in Hamburg absolviert, bezog der Titelverteidiger aus Berlin am Sonntagmittag ein Trainingslager in Zinnowitz an der Ostsee.

"Noch am gleichen Tag stand gleich wieder ein 10-Kilometer-Lauf auf dem Programm", stöhnt Abraham, "egal, wo ich auch in den letzten Tagen war - ob in Berlin, beim Film-Dreh in Zagreb oder hier in Zinnowitz: Ein Lauf jagt den nächsten." Dennoch sei er über die Entscheidung seines Trainers Ulli Wegner, die letzte Phase der Vorbereitung im Trainingslager zu verbringen, froh.

"Hier ist es sehr ruhig. Das ist entspannend. Ich höre bei offenem Fenster die See rauschen und kann abschalten. Das gibt mir Kraft für das harte Training. Ich habe hier alle Möglichkeiten: Ich mache Läufe am Strand oder gehe in die nahe gelegene Box-Halle, um dort meine Sparrings zu absolvieren und Pratzenarbeit mit dem Trainer zu machen", erzählt der IBF-Weltmeister.

Für den Fight gegen Oral ist er zuversichtlich. "Wir kennen uns von früher, haben mehrfach zusammen Sparring gemacht. Darüber hinaus habe ich mir aber auch schon einen seiner aktuellen Kämpfe auf Video angeschaut. Er ist sehr aktiv und mit seiner linken Hand sehr gefährlich. Aber ich kriege das hin", sagt Abraham. Denn in Berlin, der Stadt in der er lebt und normalerweise trainiert, wolle er das Publikum nicht enttäuschen.

zurückFrank Bleydorn, 09.06.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0253