ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Firat Arslan zweiter Hauptkämpfer

Bei Sturm Kampftag in Düsseldorf

Firat Arslan (Foto: IB)Firat Arslan (Foto: IB)

Ursprünglich sollte Schwergewichtler Ruslan Chagaev bei der Sturm Veranstaltung am kommenden Samstag in Düsseldorf durch die Ringseile klettern und einen der Hauptkämpfe bestreiten. Doch zunächst sagte dessen Gegner Mike Perez ab, einige Tage später war auch ein Fight gegen einen Ersatzgegner vom Tisch. Nun hat Promoter Sturm reagiert und mit Firat Arslan ebenfalls einen Ex-Weltmeister als zweiten Hauptkämpfer verpflichtet.

Der Cruisergewichtler, der Anfang November noch knapp gegen Marco Huck verlor, trifft im Burg Wächter Castello auf den Alex Mogylewski. Promoter Felix Sturm: „Nach der kurzfristigen Absage von Ruslan Chagaev hat Firat sofort  zugesagt. Respekt! Er ist ein wahrer Krieger.“ Der 42-Jährige freut sich über die Chance, einen der Hauptkämpfe in Düsseldorf zu bestreiten: „Es ist toll, so schnell nach dem Huck-Kampf wieder im Ring zu stehen.“

Auch die
Susi Kentikian greift wieder an:  Sie will den vakanten WBA-Titel im Fliegengewicht zurückerobern. Die 25-jährige Hamburgerin war bis zum Mai 2012 dreifache Weltmeisterin in diesem Limit. „Für mich geht es um alles, ich werde zeigen, was ich wirklich kann und mir meine Titel zurückholen, einem nach dem anderen. Ich bin motiviert bis in die Haarspitzen und werde für ein eindeutiges Ergebnis sorgen“, prophezeit Kentikian, die seit Oktober 2012 im Boxstall von Felix Sturm trainiert und auf die ehemalige Weltmeisterin Carina Moreno aus den USA trifft.

Im zweiten Titelkampf des Abends boxt Mike Keta gegen Andreas Reimer um den vakanten BDB Deutschen Meistertitel Titel im Mittelgewicht.

zurückIngo Barrabas, 30.11.2012

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0125