ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Rakhim Chakhkiev verteidigt WBC Baltic Titel

Bei Universum Kampftag in Hamburg

Rakhim Chakhkiev (Foto: IB)Rakhim Chakhkiev (Foto: IB)

Am vergangenen Freitag veranstaltete Universum in der Wandsbecker Sporthalle in Hamburg ein Event. Wenige Tage vor der Veranstaltung hatte Universum aber eine Hiobsbotschaft für die Fans, denn Hautkämpfer Denis Boytsov soll sich laut Universum Pressemitteilung eine Nasen- und Nebenhöhlenentzündung zugezogen haben und seinen für Freitag geplanten Fight gegen Konstantin Airich kurzfristig absagen. Jetzt stand Cruisergewichtler Rakhim Chakhkiev im Fokus, der seinen WBC Baltic Titel gegen Epifanio Mendoza (34-15-1 (30)) erfolgreich verteidigte.

Der unbesiegte Knockouter kam gegen den zähen Herausforderer zu einem K.o. Sieg in der neunten Runde. Zunächst sah es in dem auf zehn Runden angesetzten Kampf nach einem schnellen Ende aus, Chakhkiev traf im zweiten Durchgang mit einem harten Schlag den Kopf von Mendoza, der daraufhin zu Boden musste. Doch der Südamerikaner überstand diese kritische Situation und schluckte im weiteren Verlauf viele harte Hände des Titelträgers. In der neunten Runde musste er zwei Mal zu Boden, Ringrichter Daniel van de Wiele zählte Mendoza schließlich aus. Mit Sieg baute Chakhkiev seine Bilanz auf 15-0 (12) aus.

Im zweiten Titelkampf des Abends gewann Ex-Weltmeisterin Ina Menzer (30-1 (11)) die vakante Europameisterschaft nach Version WBO. Co-Herausforderin Renata Domsodi (9-3 (4)) wurde in der zweiten Runde aus dem Gefecht genommen.

Der unbesiegte Halbschwergewichtler Ismail Oezen (6-0 (6)) wurde mit einem TKO Erfolg in der vierten Runde über Michal Bilak (19-22 (10)) neuer BDB Internationaler Meister.

Der frühere WBC Weltmeister im Super-Federgewicht, Vitali Tajbert, gewann einen auf sechs Runden angesetzten Fight gegen Michal Dufek (9-1-1 (6)) einstimmig nach Punkten und baute seine Bilanz auf 23-2 (6) aus.

In weiteren Kämpfen kamen Maria Lindberg, Artiom Gromov, Samir Said und Samariddin Holboev zu Siegen.

zurückIngo Barrabas, 13.10.2012

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0135