ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Hoffmann vs. Kretschmann ohne Entscheidung

Abbruch wegen Regen

Timo Hoffmann (Foto: Günter Claar)Timo Hoffmann (Foto: Günter Claar)

Das Duell zwischen Timo Hoffmann (40-7-2 (23)) und Steffen Kretschmann (16-2 (15)) endete am vergangenen Freitag ohne Entscheidung. Der Boxring in der TABEA-Areal in Halle / Saale war nicht überdacht und der Ringboden wurde durch den einsetzenden Regen immer rutschiger. Kurios: Bevor nach einer Intervention des Ringrichters in der sechsten Runde ein offizielles Urteil verkündet wurde, sprach Timo Hoffmann, gleichzeitig einer der Veranstalter, bereits zu den Zuschauern und verkündete den Abbruch. Bis dahin hatten sich die beiden Schwergewichtler einen abwechslungsreichen Fight geliefert, mit guten Aktionen auf beiden Seiten. Der Kampf wurde nicht ausgepunktet, es gab ein No Contest. Über einen Rückkampf im Dezember wurde bereits spekuliert.

Im Rahmenprogramm gewann Schwergewichtler Erkan Teper gegen Gbenga Oloukun einen auf acht Runden angesetzten Kampf einstimmig nach Punkten, im Super-Mittelgewicht stoppte Uensal Arik (15-1 (15)) seinen Kontrahenten Gyorgy Marosi (15-6 (9)) in der dritten Runde.

zurückIngo Barrabas, 14.09.2012

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0376