ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Team von Brian Magee gewinnt Purse Bid

Duell gegen Karoly Balzsay

Karoly Balzsay  (Foto: Marianne Müller)Karoly Balzsay (Foto: Marianne Müller)

Nach dem spektakulären TKO-Sieg über seinen Stallkollegen Dimitri Sartison wartet auf den ungarischen WBA-Weltmeister Karoly Balzsay (25-2 (18)) die nächste Herausforderung. Gestern wurde im Hauptquartier der WBA in Panama der Kampf zwischen dem Universum-Profi und dem amtierenden Interimsweltmeister Brian Magee (36-4-1 (25)) versteigert. Das Team um Magee bot mit 287.700 US-Dollar lediglich 20.000 Dollar mehr als der Universum-Stall. Universum-Promoter Waldemar Kluch, der selbst nach Panama reiste, ist sich sicher, dass Balzsay seinen Titel behalten wird. „Dieser Purse Bid ist sicherlich keine Niederlage für uns. Ohne TV-Sender im Rücken muss man einfach wirtschaftlich vernünftige Gebote abgeben. Ich bin mir sicher, dass Balzsay perfekt vorbereitet in den Kampf geht und den Gürtel wieder mit nach Hause bringt“, so Kluch.

Der Kampf soll entweder am 7. Juli oder 14. Juli im nordirischen Belfast steigen.Der 36-jährige Ire Magee hatte sich den Interimstitel mit einem Punktsieg gegen Jamie Barboza (17-7 (8)) im Juli 2011 gesichert. Zudem stand der erfahrene Supermittelgewichtler schon mit Ausnahmeboxern wie Lucian Bute oder Carl Froch im Ring. Keine leichte Aufgabe also für den WBA-Weltmeister Balzsay. „Er ist ein starker Gegner, der sehr viel Erfahrung hat. Aber ich werde mich intensiv auf den Kampf vorbereiten. Der Sieg gegen Sartison hat mich noch stärker gemacht“, so Balzsay. Karoly Balzsay trägt den WBA-Titel seit seinem spektakulären Auswärtssieg in der Ukraine gegen den starken Stanyslav Kashtanov am 26. August 2011. Den damals ungeschlagenen Ukrainer konnte der Ungar knapp nach Punkten besiegen.

zurückIngo Barrabas, 22.05.2012

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0431