ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Alexander Alekseev gegen Firat Arslan

Treffen beider Boxer in Hamburg

Firat Arslan (Foto: Marianne Müller)Firat Arslan (Foto: Marianne Müller)

Bei strahlend blauem Himmel trafen heute die beiden Hauptkämpfer der „Evil Fight Night“ am 11. Mai in der Göppinger EWS Arena aufeinander. In der Gaststätte „Alster Cliff“ an der malerischen Hamburger Außenalster kam es zum Duell vor dem Duell zwischen dem amtierenden Europameister Alexander Alekseev (23-2 (20)) aus dem EC-Stall und seinem Herausforderer Firat Arslan (32-5-1 (21)) von Universum Box-Promotion. Beim obligatorischen Face-to-Face war die Brisanz des hocklassigen Titelkampfes für die anwesenden Medienvertreter bereits spürbar.

Denn bei der gemeinsamen Veranstaltung der beiden Hamburger Promoter Universum Box-Promotion und EC Boxpromotion geht es für beide Boxer nicht nur um den Titel des Europameisters, sondern auch um eine baldige WM-Chance. Zudem ist der Kampf für den Schwaben Arslan die erste Titelchance im zweiten Kampf für Universum nach seiner Rückkehr. „Ich bin sehr glücklich, dass jetzt alles geklärt ist. Und natürlich freue ich mich, dass ich schon eher als gedacht in meiner Heimat in den Ring steige“, so Arslan. Der „Löwe“ will den Hamburger Alekseev aber keinesfalls unterschätzen. „Das ist ein Duell zwischen Rechtsauslegern. Das kommt nicht so häufig vor und wird sehr interessant. Er ist technisch sehr gut und hat gegen Licina eine starke Vorstellung abgeliefert.“

Arslan wird für die Vorbereitung auf den Kampf in den kommenden Wochen in ein Höhentrainingslager reisen, um die Nachteile durch die kürzere Vorbereitungszeit schnellstmöglich abzustellen. „Alekseev bereitet sich schon eine ganze Weile auf einen Kampf vor, da für ihn sowieso ein Kampf im Mai geplant war. Ich dachte, ich boxe erst im Juli. Deshalb werde ich mich mit meinem Team jetzt sehr intensiv vorbereiten müssen, aber ich kann alle beruhigen: Ich werde mich topfit präsentieren und ihn permanent unter Druck setzen. Ich will diesen Titel “, erklärt Arslan.

Titelträger Alexander Alekseev fühlt sich für das Duell gegen den unbequem boxenden Arslan bestens gerüstet. „Ich werde am 11. Mai zu 100 Prozent bereit sein. Es gibt für jeden Gegner die richtige Taktik, um ihn zu besiegen“, so der Europameister. Dass er bei seiner ersten freiwilligen Titelverteidigung gleich einen Ex-Weltmeister vor die Fäuste bekommt, sieht der Familienvater sportlich. „Es gibt doch keine leichten Gegner. Ich will gegen starke Gegner boxen. Alles andere wäre ein Rückschritt. Wenn Du Weltmeister werden willst, musst Du gegen die besten Boxer antreten.“

zurückIngo Barrabas, 28.03.2012

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0284