ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Vitali Klitschko verteidigt WBC Titel

Einstimmiger Punktsieg über Dereck Chisora

Vitali Klitschko (Foto: Marianne Müller)Vitali Klitschko (Foto: Marianne Müller)

Schwergewichtler Dr. Vitali Klitschko (44-2 (40)) hat seine WBC Weltmeisterschaft erfolgreich gegen Dereck Chisora (15-3 (9)) verteidigt. In der Münchener Olympiahalle gewann der Champion am vergangenen Samstag einstimmig nach Punkten. Dabei verkaufte sich Chisora, der beim Wiegen mit der Ohrfeige gegen den Favoriten für einen Eklat gesorgt hatte, besser, als es die Wertungen vermuten lassen würden: 118:110, 118:110 und 119:111 lautete das Urteil für den alten und neuen Champion. In dem Duell soll sich Klitschko dazu in der vierten Runde an der Schulter verletzt haben. „Acht Runden habe ich den Kampf ohne linke Hand bestritten. Ich kann den  linken Arm nicht mehr bewegen,“ sagte der Weltmeister nach dem Fight.

Nach dem Kampf sorgte Chisora erneut für Aufregung. Bei der Pressekonferenz prügelte er sich mit seinem Landsmann David Haye, nachdem sich beide zuvor provoziert und beleidigt hatten. Dabei wurde Chisora an der Lippe verletzt, Hayes Trainer Adam Booth an der Stirn.„Sportlich hat Chisora eine gute Leistung gezeigt. Aber menschlich habe ich keinen Respekt vor ihm“, sagte Klitschko und spielte auf die Pöbeleien und Beleidigungen von Chisora an. „Ich schäme mich für solche Sportler wie Chisora“, sagte Vitalis Bruder Wladimir.

Im Rahmenprogramm verteidigte Schwergewichtler Jonathan Banks (28-1-1 (18)) seine NABF Meisterschaft gegen Nicolai Firtha (20-10-1 (8)) erfolgreich. Der US-Amerikaner gewann klar nach Punkten. In weiteren Duellen siegten Stephen Smith, Serhiy Fedchenko, Timo Schwarzkopf  und Tony Harrison.

zurückIngo Barrabas, 19.02.2012

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0357