ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Cecilia Braekhus boxt Anne-Sophie Mathis

Am 17. März in Frederikshavn

Cecilia Braekhus (Foto: SE)Cecilia Braekhus (Foto: SE)

Am 17. März findet in Frederikshavn der Frauenkampf des Jahres statt. In der Arena Nord verteidigt Dreifach-Weltmeisterin Cecilia Braekhus ihre Titel gegen Anne-Sophie Mathis, die Anfang Dezember mit ihrem spektakulären K.o.-Sieg über Holly Holm die Boxwelt erstaunte. Beide trafen bei einer Pressekonferenz in Oslo aufeinander. Schon jetzt ist das Medieninteresse riesig. "Das wird der schwerste Kampf meines Lebens", sagte Braekhus (19-0, 5 K.o.´s), die Titelträgerin der WBA, der WBO sowie des WBC. "Ich habe großen Respekt vor Mathis. Sie hat gegen Holly Holm einen ganz starken Kampf gemacht. Doch ich habe nicht umsonst drei Titel und eine makellose Bilanz. Ich werde auch gegen Mathis siegen. Dann bin ich ein für allemal die beste Boxerin der Welt."

Auch die Französin mit den Eisenfäusten (26-1, 22 K.o.´s) freut sich auf den Showdown. "Die Siegerin ist die beste Boxerin auf dem Planeten. Ich werde gewinnen und der First Lady ihre erste Niederlage zufügen." In der unabhängigen Computer-Weltrangsliste "BoxRec" steht Mathis auf Platz eins, Braekhus auf Platz drei. "Das wird sich am 17. März ändern", so die First Lady, die ab Samstag ihre Vorbereitung in Kienbaum fortsetzen wird.

zurückIngo Barrabas, 11.02.2012

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0180