ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Andre Ward gewinnt Super Six Turnier

Punktsieg über Carl Froch in Atlantic City

Andre Ward (Foto: Goosen)Andre Ward (Foto: Goosen)

Andre Ward (25-0 (13)) ist der Gewinner des Super-Six World Boxing Classic Turniers im Super-Mittelgewicht. Der US-Amerikaner setzte sich am vergangenen Samstag im Finale in der  Boardwalk Hall in Atlantic City gegen Carl Froch (28-2 (20)) durch. In dem auf zwölf Runden angesetzten Kampf war Ward vom ersten Gong an der bessere Mann. Gegen die schnellen Schläge des früheren Olympiasiegers fand Froch einfach kein Mittel, schnell geriet er auf den Punktezetteln in Rückstand. In den mittleren Runden baute Ward seine Führung weiter aus, fast mit Leichtigkeit schien er seinen Gegner zu treffen. In den letzten Durchgängen stemmte sich Froch gegen die drohende Niederlage – vergeblich. Am Ende der zwölf Runden fiel das Urteil erstaunlich knapp aus. 115:113, 115:113 und 118:110 werteten die drei Punktrichter. Damit verteidigte Ward seine WBA Super-WM Krone erfolgreich und sicherte sich dazu den WM Gürtel nach Version WBC von Froch.

zurückIngo Barrabas, 18.12.2011

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0240