ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Schulze neuer WBU und GBU Weltmeister

TKO Erfolg über Omar Siala

Der WBU Gürtel (Foto: Omar Siala)Der WBU Gürtel (Foto: Omar Siala)

Marco Schulze war am vergangenen Samstag Hauptkämpfer und Veranstalter in personalunion. Der Boxer aus Velten organisierte zusammen mit seinem Bruder eine Doppelweltmeisterschaft in der Stadthalle in seinem Heimatort - mit ihm in der Hauptrolle. Die Veranstaltung war mit 1300 Zuschauern komplett ausverkauft, unter den Gästen befanden sich auch WBO Weltmeister Robert Stieglitz und Trainer Ulli Wegner.

Im Hauptkampf ging es um die vakanten Titel der Verbände WBU und GBU im Halb-Mittelgewicht. Co-Herausforderer von Schulze war der WBU Junioren-Weltmeister Omar Siala (17-14-2 (4)), der kurzfristig als Gegner eingesprungen war. Der Lokalmatador, der von den Fans frenetisch angefeuert wurde, erhöhte kontinuierlich den Druck und kam mit Schlägen zum Kopf durch, Siala konnte nur streckenweise dagegenhalten.  In der Pause zur sechsten Runde signalisierte dessen Ecke schließlich das Ende. Damit baute Marco Schulze seine Bilanz auf 32-6-1 (20) aus. Seine WM Titel will Schulze Anfang 2012 verteidigen.

Halb-Mittelgewichtler Besar Nimani ist neuer BDB Internationaler Deutscher Meister. Der Berliner setzte sich gegen seinen Co-Herausforderer Erve Mbongo (13-2 (11)) aus Aachen über zehn Runden nach Punkten durch. Beide Kontrahenten lieferten sich ein abwechslungsreiches und sehenswertes Gefecht, wobei Nimani aktiver war und die klareren Aktionen für sich verbuchen konnte. In der neunten und zehnten Runde hatte Nimani seinen Kontrahenten am Boden, doch Mbongo überstand diese Situationen und kämpfte verbissen zurück. Mit dem Sieg verbuchte Nimani seinen achten Erfolg im Profilager und zum ersten Mal musste er über die volle Distanz. Der erst 18-Jährige Erve Mbongo erwies sich als zäher Co-Herausforderer. Beide Kontrahenten erhielten bei der Urteilsverkündung viel Beifall.

Neue Europameisterin nach Version GBU im Super-Mittelgewicht wurde Nikki Adler (6-0 (5)) vom Wiking Box-Team. Die Berlinerin besiegte ihre Co-Herausforderin Pia Porter über zehn Runden nach Punkten.

Im Rahmenprogramm konnten Geard Ajetovic, Marie Riederer, Nick Klappert, Michel Trabant Erfolge einfahren. Ferdinand Pilz und Mathias Zemski lieferten sich einen Einlagekampf ohne Wertung.

zurückIngo Barrabas, 16.10.2011

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0146