ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Dennis Ronert verteidigt BDB DM

Disqualifikationssieg über Toni Thess

Dennis Ronert (Foto: FLP)Dennis Ronert (Foto: FLP)

Im Hauptkampf der Hattersheimer Boxnacht von Hako Sevecke hat der BDB Deutsche Meister im Cruisergewicht, Dennis Ronert, seinen Titel erfolgreich verteidigt. Der Schützling von Detlef Loritz siegte gegen seinen Herausforderer Toni Thess (4-2 (2)) durch Disqualifikation in der zweiten Runde. Bereits vor dem ersten Gong wirkte Thess übermotiviert, als er dem Publikum einige Kicks  zeigte. Die erste Runde begann Thess sehr aggressiv, doch Ronert hielt dagegen. Beide Cruisergewichtler suchten ihr Glück in der Offensive, sehr zur Freude des Publikums. Nach einer ausgeglichenen ersten Runde übernahm dann aber der schlagstarke Ronert das Kommando. Einige Male konnte er harte Schläge platzieren. In einer dieser Aktionen wusste sich Thess wohl nur mit einer unfairen Aktion zu helfen. Mit einem Kick riss er Ronert die Beine weg, dieser landete auf dem Boden. Ringrichter Jürgen Langos reagierte sofort und zog Thess einen Punkt ab. Nach der Kampffreigabe suchte Ronert nun die vorzeitige Entscheidung. Nach einem Wirkungstreffer musste Thess zu Boden. Der reagierte wieder mit unsauberen Aktionen, nach einem Hieb mit dem Ellenbogen öffnete sich ein Cut bei dem Koblenzer und nach einem absichtlichen Kopfstoß handelte Referee Langos folgerichtig und disqualifizierte Thess nach 1:51 Minuten der zweiten Runde. Mit dem Erfolg bleibt Ronert weiter unbesiegt, er baute seine Bilanz auf 9-0 aus, allerdings riss seine Serie vorzeitiger Siege. Auch wenn das Duell vor dem letzten Gong beendet wurde, hat der Koblenzer nun weiter acht vorzeitige Erfolge in seiner Bilanz. 

Die hundertprozentige K.o. Quote steht dagegen bei einem anderen Cruisergewichtler: David Graf. Der Sauerland Boxer stoppte Aliaksandr Bak (6-1-2 (5)) bereits in der ersten Runde und baute seinen Rekord auf 5-0 (5) aus. Die beiden Schwergewichtler Jens Krull (13-1 (7) und Boris Estenfelder (3-0 (3)) kamen ebenfalls zu vorzeitigen Siegen. Die Mittelgewichtler Nuhn Lawal (4-0 (1)) und Vito Vendetta (1-0 (0)) siegten nach vier Runden nach Punkten. Im Weltergewicht gewann Issa El Sleiman (3-1-1 (2)) in der zweiten Runde, ebenfalls in diesem Limit kam Jessica Balogun (21-1 (10)) im einzigen Damen-Kampf zu einem TKO Erfolg in der vierten Runde.

zurückIngo Barrabas, 09.10.2011

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0291