ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Mayweather schlägt Ortiz

K.o. Erfolg in der vierten Runde

Floyd Mayweather (Foto: Arena Sumio Yamada)Floyd Mayweather (Foto: Arena Sumio Yamada)

Floyd Mayweather(42-0 (26))  ist der neue WBC Weltmeister im Weltergewicht. Der exzentrische Superstar bezwang im MGM Grand von Las Vegas den bisherigen Titelträger Victor Ortiz (29-3-2 (22)) durch K.o. in der vierten Runde. Im zweiten Durchgang konnte der krasse Außenseiter sogar kurzzeitig das Heft in die Hand nehmen, doch Mayweather übernahm dann ab der dritten Runde wieder die Kontrolle. Das Ende in der vierten Runde sorgte für Aufregung. Nachdem Ortiz versuchte Maywaether einen Kopfstoß zu verpassen, wurde er von Ringrichter Joe Cortez mit einem Punkt Abzug bestraft. Nach dieser Verwarnung versuchte Oritz Mayweather nach der Kampffreigabe von Cortez zu umarmen, wie er es bereits kurz nach seiner regelwidrigen Aktion getan hatte. Mayweather drückte seinen Kontrahenten aber leicht nach vorne, und traf mit zwei Schlägen zum Kopf. Ortiz ging schwer getroffen zu Boden und wurde ausgezählt. Nach diesem Knockout dürften sich bestimmt einige Boxer wieder die Ermahnungen vieler Ringrichter erinnern: „Protect yourself at all times“.

Im Rahmenprogramm hat Ring-Legende Erik Morales aus Mexiko einen neuen Landesrekord aufgestellt. Durch seinen TKO Erfolg über Pablo Cesar Cano (23-1-1 (18)) sicherte sich Morales die vakante WBC WM im Super-Leichtgewicht und gewann damit eine Weltmeisterschaft in der vierten Gewichtsklasse. Cano war kurzfristig für den ausgefallenen Lucas Matthysse eingesprungen. Der 21-Jährige geriet aber im Verlaufe des Kampfes immer mehr auf die Verliererstraße und wurde nach der zehnten Runde von seiner Ecke aus dem Gefecht genommen. Damit schraubte Morales seinen eindrucksvollen Rekord auf (52-7 (36).

zurückIngo Barrabas, 18.09.2011

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0306