ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Zaveck bereitet sich auf Berto vor

Sparringphase für IBF Champion

Jan Zaveck (foto: SES Eroll Popova)Jan Zaveck (foto: SES Eroll Popova)

Box-Weltmeister Jan Zaveck (31-1-0 (18)) verteidigt seinen IBF Gürtel im Weltergewicht am 3. September in Biloxi / USA gegen Ex-Weltmeister Andre Berto (27-1-0 (21)). Der Steinforth Schützling schindet sich momentan zusammen mit seinen Traingspartnern im Ring. Dabei will er nichts anbrennen lassen. „Jan befindet sich gerade in der Sparringsphase, und er hat dafür die stärksten Partner eingeladen. Das ist die härteste Vorbereitung, die er je hatte“, erklärte sein Coach Dirk Dzemski. Derzeit steht der 35-Jährige mit Ex-Europameister Rafal Jackiewicz (36-9-1 (19)) im Trainingsring. In der kommenden Woche wird der ungeschlagene Selcuk Aydin (22-0-0 (17)) zum Sparring nach Magdeburg anreisen. Der in Hamburg lebende Aydin gewann 2009 die WBC International Krone im Weltergewicht und gilt in der Gewichtsklasse als große Hoffnung. In den Staaten wird dann der Kolumbianer Joel Julio (37-4-0 (31)) für den letzten Feinschliff sorgen. SES-Teamkollege Sergio Vartanov (9-0-0 (4)) steigt ebenfalls mit dem Champion in den Trainingsring. „Ich halte diese harte Vorbereitung für absolut erforderlich. Das ist aber auch ein Risiko. Die Verletzungsgefahr ist groß, wenn solche Gegner im Sparring stehen. Aber wenn Jan nicht absolut auf der Spitze seines Könnens steht, kann ein Kampf in den USA schnell nach Punkten verloren sein. Er braucht einen eindrucksvollen Sieg, um sich beim amerikanischen Publikum, den Punktrichtern und dem TV-Sender HBO als Weltmeister durchzusetzen“, kommentierte Ulf Steinforth die harte Trainingsvorbereitung für den amerikanischen Auftritt seines Schützlings.

zurückIngo Barrabas, 15.08.2011

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0222