ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Ragosina steigt am 3. Juli wieder in den Ring

In Hannover gegen die Amerikanerin Ramsey

Weltmeisterin Natascha Ragosina (Foto: SES)Weltmeisterin Natascha Ragosina (Foto: SES)

Die Super-Mittelgewichts-Weltmeisterin Natascha Ragosina (20-0, 12 K.o.’s) wird ihren nächsten Fight am 3. Juli bestreiten. Erstmals in ihrer Profilaufbahn steigt die 33-Jährige dabei in Hannover in den Ring. Im "Lenny Soccio Ice & Event Center" trifft die Moskauerin im Kampf um die WBC- und WBA-WM auf die Amerikanerin Laura Ramsey.

"Lady Ram", wie sich die 39-jährige US-Boxerin nennt, war bereits GBU-Weltmeisterin im Mittelgewicht. Im Januar 2007 eroberte sie den Titel in Kenia durch einen technischen K.o.-Sieg in der sechsten Runde gegen Conjestina Achieng. Insgesamt weist sie in ihrer Kampfbilanz neun Siege und drei Niederlagen aus. Viermal gewann sie dabei vorzeitig.

Am gleichen Abend soll es in Hannover noch einen zweiten Titelkampf bei den Damen geben. Dabei greift die frühere Weltmeisterin Esther Schouten (Niederlande), die in 29 Profifights 23 Siege und ein Unentschieden erreichte, erneut nach dem WIBF-Gürtel im Super-Bantamgewicht. Gegen wen sie antreten wird, steht noch nicht fest.

zurückFrank Bleydorn, 28.05.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0452