ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Sturm verteidigt WM Titel

Punktsieg nach 12 Runden gegen Macklin

Felix Sturm (Foto: Marianne Müller)Felix Sturm (Foto: Marianne Müller)

Mittelgewichtler Felix Sturm hat seine Super-WM Gürtel nach Version WBA am vergangenen Samstag erfolgreich verteidigt. Der Lokalmatador siegte in der Kölner Lanxess-Arena gegen Matthew Macklin nach zwölf Runden glücklich nach Punkten. In den ersten Durchgängen erarbeitete sich der Herausforderer Vorteile. Sturm hatte Mühe, sich den energischen Attacken zu entziehen. Gegen einen fast statischen wirkenden Weltmeister schlug Macklin zunächst mehr und traf häufiger. Sturm fand im Verlaufe des Kampfes nie zu seiner gewohnten Linie, seine beste Waffe, die Fürhand, traf nur selten. In den mittleren Runde punktete konnte der Titelverteidiger das Gefecht aber etwas offener gestalten. Am Ende der zwölf Runden werteten die die Punktrichter mit 116-112, 116-112, 113-115 für den alten und neuen Weltmeister. Noch im Ring kündigte Sturm einen Rematch an: „Wir machen auf jeden Fall einen zweiten Kampf“. Sturm baute seinen Rekord auf 36-2-1 (15) aus, während Macklin seine dritte Niederlage hinnehmen musste. Seine Bilanz steht nun bei 28-3 (19).

Im Rahmenprogramm gewann Schwergewichtler Manuel Charr (18-0 (10)) gegen Danny Williams (43-10 (33)) durch TKO in der siebten Runde. Fliegengewichtlerin Nadia Raoui (12-1-1 (3)) gewann einen auf sechs Runden angesetzten Kampf gegen Evgeniya Zablotskaya (3-6 (1)) einstimmig nach Punkten. Und Mittelgewichtler Manuel Faisst (4-0 (3)) stoppte seinen debütierenden Kontrahenten Torsten Roos durch TKO in der zweiten Runde.

zurückIngo Barrabas, 26.06.2011

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0256