ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Zbik unterleigt Chavez Jr.

Umstrittene Punktniederlage nach 12 Runden

Sebastian Zbik (Foto: Marianne Müller)Sebastian Zbik (Foto: Marianne Müller)

WBC Mittelgewichts-Weltmeister Sebastian Zbik hat seinen WM Gürtel am vergangenen Samstag verloren. Der Universum Boxer unterlag seinem Herausforderer Julio Cesar Chavez Jr. im Staples Center von Los Angeles umstritten nach Punkten. "Ich habe mehr geschlagen und mehr getroffen. Ich habe diesen Kampf gewonnen", wird Zbik im Internet zitiert. In der Tat spricht auch die Auswertung der Schlagstatistik für den Deutschen. Am Ende eines hart umkämpften Gefechts hatten die Punktrichter allerdings den Lokalmatadoren vorne: 114:114, 112:116 und 113:115 lauteten die Wertungen für den Sohn von Box-Legende Julio Cesar Chaevz, der mit dem Erfolg weiter unbesiegt bleibt und seine Bilanz auf  43-0-1 (30) ausbaute. Sebastian Zbik, der den WM Titel am grünen Tisch zugesprochen bekam, weil sich Sergio Martinez weigerte gegen den Interim Weltmeister anzutreten, kassierte seine erste Niederlage. Sein Rekord steht nun bei  30-1 (10).

zurückIngo Barrabas, 05.06.2011

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0177