ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Sylvester unterliegt Geale

Punktniederlage nach zwölf Runden

Sebastian Sylvester (Foto: Marianne Müller)Sebastian Sylvester (Foto: Marianne Müller)

Mittelgewichtler Sebastian Sylvester (34-4-1 (16)) hat seine Weltmeisterschaft nach Version IBF am vergangenen Samstag gegen Pflichtherausforderer Daniel Geale (25-1 (15)) verloren. Der Lokalmatador verlor im Hauptkampf der Sauerland Veranstaltung im ausverkauften Jahnsportforum von Neubrandenburg nach Punkten. Über die gesamte Distanz war Geale der etwas aktivere Mann, konnte aber insbesondere in den Anfangsrunden kaum zählbare Treffer für sich verbuchen. Sylvester traf dafür wesentlich genauer. Die letzten beiden Durchgänge dürften dagegen recht klar an den Herausforderer gegangen sein, viele Beobachter rechneten daher nur mit einem knappen Sieg von Sylvester. Dann die Urteilsverkündung und die Überraschung: Am Ende der zwölf Runden werteten die Punktrichter mit 118-110, 110-118 und 112-118 für Daniel Geale.

Im Rahmenprogramm wurde Super-Mittelgewichtler Eduard Gutknecht (21-1 (9)) neuer Europameister. Der Herausforderer siegte gegen den Titelverteidiger Danny McIntosh (13-2 (7)) durch TKO in der achten Runde. McIntosh hatte sich Anfang des Jahres mit einem vorzeitigen Erfolg über Thierry Karl in Frankreich den EBU Gürtel gesichert, dieses Mal blieb die Überraschung aus. Das Duell entwickelte sich schnell zu einem Schlagabtausch auf beiden Seiten, zunächst hatte der Titelverteidiger die besseren Treffer, ab dem dritten Durchgang kam aber Gutknecht besser in das Gefecht. Immer traf er McIntosh, der aber gefährlich blieb. Im achten Durchgang beendete schließlich der Ringrichter das ungleich gewordene Gefecht.

Im dritten Titelkampf des Abends wurde die vakante IBF Inter-Continental Meisterschaft im Halbschwergewichtler ausgefochten. Dabei standen sich Karo Murat und (24-1 (14)) und Otis Griffin (23-8-2 (9)) gegenüber. Der Sauerland Boxer siegte durch TKO in der elften Runde, nachdem sich Griffin nach mehreren Treffern zum Kopf nicht mehr verteidigen konnte. In der Mitte des Kampfes hatte Murat aber selbst einige Wirkungstreffer hinnehmen müssen. Mit dem hart erkämpften Erfolg darf er sich nun berechtigte Hoffnungen auf einen WM Kampf gegen IBF Weltmeister Tavoris Cloud machen.

In weiteren Duellen siegten Enad Licina (20-3 (12)), Marcos Nader (10-0 (1)), Edmund Gerber (15-0 (10)), Erik Skoglund (7-0 (3)) und David Graf (2-0 (2)).

zurückIngo Barrabas, 08.05.2011

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0278