ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Sylvester Vorbereitung für Geale Fight

Vor dem Duell am 07. Mai

Sebastian Sylvester (Foto: Marianne Müller)Sebastian Sylvester (Foto: Marianne Müller)

Am 7. Mai steht Sebastian Sylvester endlich wieder im Ring. Im Jahnsportforum Neubrandenburg steht dem IBF-Weltmeister dabei Daniel Geale, der Weltranglistenerste der International Boxing Federation, im Ring gegenüber. Eigentlich sollte es bereits der zweite Einsatz des deutschen Mittelgewichtlers in diesem Jahr sein. Doch ein für den 22. Januar geplanter Kampf kam aufgrund einer Viruserkrankung beim Champion nicht zu Stande. Gegen Geale will sich der „Hurrikan“ aus Mecklenburg-Vorpommern allerdings in Top-Form präsentieren.

„Ich fühle mich großartig“, verriet der 30-jährige Sylvester am Mittwochnachmittag in Neubrandenburg bei einem offiziellen Pressetermin. „Zunächst hatte ich Probleme, wieder gesund zu werden. Ich habe keine Medikamente eingenommen, denn ich wollte nicht Gefahr laufen, gegen die Dopingbestimmungen zu verstoßen. Die Viruserkrankung hat dadurch wohl länger gedauert. Aber wichtiger ist, dass ich sie vollständig auskurieren konnte und inzwischen wieder alles in bester Ordnung ist. Ich habe anstatt von Medizin auf Kiwis und Bananen gesetzt!“ Und das mit Erfolg: Trainer Karsten Röwer ist jedenfalls mit den Sparringsleistungen seines Schützlings bisher enorm zufrieden. „Seit Sonntag sind wir im Trainingslager in Güstrow. In den ersten Sparrings hat Sebastian einen starken Eindruck hinterlassen, stärker als sonst“, verriet der Coach. Zwar blicke er dem WM-Kampf optimistisch entgegen, er wisse aber auch um die Fertigkeiten des Herausforderers.

"Geale ist ein ganz harter Brocken. Er hat immerhin Roman Karmazin vorzeitig geschlagen, mit dem Sebastian durchaus Probleme hatte.“Sylvester ist dennoch siegessicher. „Geale hat 24 von 25 Profikämpfen gewonnen. Und selbst die einzige Niederlage von ihm - die gegen Anthony Mundine - war mehr als umstritten. Insofern hat er für mich eigentlich noch nie verloren. Doch das Jahnsportforum ist mein Wohnzimmer, meine Wohnstube. Das Publikum hier macht den Unterschied zu meinen Gunsten aus“, so der Deutsche. Deshalb sei er glücklich über das „Heimspiel“. „Natürlich hätte ich auch in Australien geboxt. Aber ich kämpfe lieber in Neubrandenburg und mache dafür in Australien Urlaub.“

zurückIngo Barrabas, 13.04.2011

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0211