ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Sylvester vs. Geale in Deutschland

Am 07. Mai in Neubrandeburg

Sebastian Sylvester (Foto: Wende)Sebastian Sylvester (Foto: Wende)

Neuigkeiten für IBF-Weltmeister Sebastian Sylvester (34-3-1, 16 K.o.´s): Der 30-jährige Mittelgewichtler darf sich bei seiner Pflichtverteidigung gegen den IBF-Weltranglistenersten Daniel Geale (30) auf das Heimrecht freuen. Der Pflichtherausforderer kommt trotzdem mit breiter Brust nach Deutschland. Zuletzt bezwang der Australier Geale in einem WM-Ausscheidungskampf den russischen Ex-Weltmeister Roman Karmazin (Russland) durch technischen K.o. in der zwölften Runde - der 24. Sieg im 25. Profikampf. Wenn sich die Promoter und Manager der Kontrahenten nicht geeinigt hätten, hätte eine Versteigerung (Purse Bid) über das Austragungsrecht entscheiden müssen. Doch „am Sonntagabend waren die Verträge unterschriftsreif. Damit ist klar, Sebastian wird seine Pflichtverteidigung in Deutschland bestreiten können“, freut sich Chris Meyer, der Geschäftsführer von Sauerland Event und fährt fort: „Austragungsort wird Neubrandenburg sein. Gegen die Nummer eins der IBF-Weltrangliste kann Sebastian damit auf die volle Unterstützung der Fans bauen.“ Auch der „Hurrikan“ aus Greifswald ist glücklich. „Zu Beginn des Jahres hatte ich ein bisschen Pech. Ich zog mir eine Viruserkrankung zu, die mich länger als erwartet außer Gefecht setzte. Deshalb musste ich den Kampf gegen Mehdi Bouadla im Jahnsportforum absagen. Doch jetzt geht es wieder so richtig los. Ich habe in den letzten Wochen genügend Kraft getankt. Der ‚Akku’ ist voll aufgeladen“, so Sylvester. Vor allem freut es ihn, dass er in Neubrandenburg boxen kann: „Das ist großartig! Das Jahnsportforum wird zur Festung werden. Aber man darf sich auf der anderen Seite auch nichts vormachen. Das wir ein ganz, ganz schwerer Kampf.“ Stattfinden wird der WM-Fight am 7. Mai.

zurückIngo Barrabas, 21.03.2011

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0279