ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

Kühne verteidigt Titel gegen Bonassoli

Duell am 09. April in Magdeburg

Ramona Kühne (Foto: SES)Ramona Kühne (Foto: SES)

WBO-Weltmeisterin Ramona Kühne (17-1-0 (5)) wird am 9. April 2011 in der Magdeburger Bördelandhalle ihre WM-Krone im Superfedergewicht verteidigen. SES-Promoter Ulf Steinforth hatte versucht, das Rematch zwischen Ina Menzer und Ramona Kühne erneut für Magdeburg perfekt zu machen, auch weil die SES-Weltmeisterin unbedingt noch einmal gegen Menzer antreten will. Zur Erinnerung: Am 9. Januar 2010 hatte sich die SES-Boxlady ein spektakuläres Duell gegen Menzer geliefert und musste wegen einer Cut-Verletzung aus dem Gefecht genommen werden. „Für den 9. April hat es leider noch nicht geklappt. Ich bin sicher wir kriegen den Kampf noch hin, denn die Boxfans interessiert die Begegnung Kühne gegen Menzer auf jeden Fall“, sagte Ulf Steinforth.

Kühne boxt in Magdeburg nun gegen Michelle Larissa Bonassoli (10-5-0 (8)). Die 23-jährige Brasilianerin  stand in Brasilien, Argentinien und Südafrika im Ring und boxt eigentlich aus der höheren Gewichtsklasse, dem Halbweltergewicht. „Da bringt sie einige physische Vorteile mit“, kommentierte Kühne. Die Weltmeisterin verspricht den Magdeburger Boxfans aber wieder einen Kampf auf Biegen und Brechen. „Es geht mir um sehenswertes, kämpferisches Boxen. Dafür stehe ich und dafür gebe ich alles“, so Kühne.

Im Hauptkampf des Abends treffen zwei Champions aufeinander. WBA-Weltmeister Dimitri Sartison fordert WBO-Champion Robert Stieglitz heraus. „Das Programm in der Bördelandhalle wird somit in mehrfacher Hinsicht zum absoluten sportlichen Highlight“ verspricht SES-Chef Ulf Steinforth. SAT.1 wird live vom Kampfabend aus Magdeburg berichten.

zurückIngo Barrabas, 18.03.2011

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0257