ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Amir Khan (Foto: Gene Blevins Hoganphotos Golden Boy Promotions)

Amir Khan hat nach längerer Inaktivität wieder einen Kampf bestritten.… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

 

Miguel Cotto stoppt Ricardo Mayorga

TKO Erfolg in der zwölften Runde

Miguel Cotto (Foto: I.B.)Miguel Cotto (Foto: I.B.)

Miguel Cotto hat seine WBA Weltmeisterschaft im Super-Weltergewicht am vergangenen Samstag erfolgreich gegen Ricardo Mayorga verteidigt. Der Champion siegte in einem hart umkämpften Gefecht durch TKO in der zwölften Runde. Das Duell begann im MGM Grand Garden von Las Vegas spektakulär. Vom ersten Gong an gingen beide ein hohes Tempo und kamen zu etlichen Treffern. In Verlaufe des Kampfes erarbeitete sich Cotto Vorteile, Mayorga kam aber in einer starken siebten Runde in das Gefecht zurück. Doch der Titelverteidiger behielt die Übersicht und nahm das Heft wenig später wieder in die Hand. Im zwölften und letzten Durchgang gelang Cotto ein Niederschlag, kurz darauf signalisierte Mayorga eine Handverletzung worauf das Duell schließlich abgebrochen wurde. Mit einer starken kämpferischen Leistung spekuliert Cotto nun auf einen Rückkampf mit Antonio Margarito. Er baute seinen Rekord auf 36-2 (29) aus. Ricardo Mayargo, der sich in der besten Verfassung der letzten Jahre präsentiert hatte, verkündete nach dem Kampf seinen Rücktritt. Der exzentrische Ex-Weltmeister in zwei Gewichtsklassen verlässt die Bühne mit einem 29-8-2 (23) Rekord.

Im Rahmenprogramm trat Yuri Foreman (28-2 (8)) gegen einen starken Pawel Wolak (29-1 (19)) zur siebten Runde nicht mehr an.
Miguel Vazquez (28-3 (12)) gewann klar nach Punkten gegen Lenny Zappavigna (25-1 (17)) und verteidigte sein IBF Championat im Leichtgewicht nach Version IBF erfolgreich.

zurückIngo Barrabas, 13.03.2011

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0236